Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
February 2021

Unklare Bauchschmerzen: Hier war der ACE-Hemmer schuld

Journal/Book: MMW-Fortschr.Med. 2001; Nr. 10 (143.Jg.): S. 20. 2001;

Abstract: Prof. Dr. med. H. S. Füeßl Geschäftsführender Schriftleiter MMW-Fortschritte der Medizin Eine zwar seltene aber sicher oft unerkannte Nebenwirkung von ACE-Hemmern ist das isolierte viszerale Angioödem. Seit langem ist bekannt dass es unter ACE-Hemmern zu Angioödemen kommen kann vorzugsweise im Gesicht und im oberen Respirationstrakt. Aus der Mayo Clinic wird eine weitere Lokalisation berichtet: _ Fall 1: Eine 67-jährige fieberfreie Frau stellte sich mit zwei Episoden ausgeprägter epigastrischer Schmerzen mit Übelkeit und Erbrechen vor. Die Untersuchung ergab einen mäßigen Druckschmerz im Bereich des Epigastriums und verminderte Darmgeräusche. Abgesehen von einer leichten Leukozytose waren die einschlägigen Laborparameter unauffällig. Im abdominellen CT erkannte man erweiterte und verdickte Dünndarmschlingen und etwas Aszites. Die Konzentration des C1-Esterase-Inhibitors im Serum war normal. Die Patientin stand unter Dauertherapie mit Fosinopril wegen einer Hypertonie und gab anamnestisch Zustände von Zungenschwellungen in den letzten drei Jahren an. Nach einer Therapiepause von sechs Monaten hatte sie drei Tage vor der Vorstellung in der Nothilfe wieder mit Fosinopril begonnen. Auch in den drei Jahren zuvor war es gelegentlich zu Oberbauchschmerzen gekommen. Eine Mesenterialangiographie und eine Magen-Darm-Passage blieben ohne Befund. Nach dem Absetzen von Fosinopril traten die Bauchschmerzen nicht wieder auf. _ Fall 2: Eine 41-Jährige stellte sich vor wegen seit zwei Tagen bestehender krampfartiger Bauchschmerzen und intermittierender Übelkeit und Erbrechen. Im CT stellte man ebenfalls eine Verdickung der Darmschlingen des distalen Ileum und etwas perihepatischen Aszites fest. Bei der Laparotomie zeigten sich entzündete und ödematös geschwollene Dünndarmschlingen beginnend 15 cm proximal der Ileozökalklappe (s. Abb.). Da die A. mesenterica gut pulsierte und der Darm überall vital aussah sah man von einer Resektion ab. Auch diese Patientin ist nach Absetzen des ACE-Hemmers beschwerdefrei. ... hf


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung