Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2021

Antidepressivum kontra Nikotin Neue Methoden der Raucherentwöhnung

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. 2000; Nr. 51/52 (142.Jg.): S. 988/ 44 - 990/ 46. 2000;

Abstract: Prof. Dr. med. K.-O. Haustein Inst. f. Nikotinforschung u. Raucherentwöhnung Erfurt. An Antidepressant Helps Smokers Kick the Habit Zusammenfassung Für die Raucherentwöhnung werden in Deutschland derzeit zwei Arzneimittel angewendet: Nikotin und Bupropion. Der Mechanismus des Antidepressivums Bupropion besteht möglicherweise in einer Rückaufnahmehemmung der Transmitter Noradrenalin und/oder Dopamin in zentralen Strukturen. 300 mg retardiertes Bupropion führten über sieben bis neun Wochen eingenommen bei 30 3 (Bupropion) bzw.35 5% (Bupropion plus Nikotinpflaster) zur Entwöhnung nach zwölf Monaten (Plazebo: 15 6% Nikotinpflaster: 16 4.%); dabei hatten zahlreiche Probanden in vorherigen Entwöhnungsversuchen negative Erfahrungen mit Nikotinpräparaten gemacht. Die unerwünschten Bupropionwirkungen ergeben sich v. a. am Nervensystem (Schlaflosigkeit Zittern Konzentrationsstörungen Kopfschmerzen Schwindel Depression Ruhelosigkeit Angst) am Magen-Darm-Trakt (trockener Mund Übelkeit Erbrechen Bauchschmerzen Obstipation) sowie im Auftreten von Fieber bei > 1% der Behandelten. Bupropion sollte vorerst dann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden wenn ein Entwöhnungsversuch mit Nikotinpräparaten scheiterte. Summary Currenly two drugs are considered useful for those wishing to quit smoking in Germany-nicotine and bupropion. The mechanism of action appears to involve reuptake inhibition of the transmitters noradrenaline and/or dopamine by the brain. Treatment with a daily dose of 300 mg delayed release bupropion for 7 to g weeks resulted in smoking cessation in 30.3% (bupropion) and 35.5% (bupropion plus nicotine patch) of the smokers at 12 months (placebo: 15.6% nicotine patch:16.4% ). A large number of the participants had had negative experience with nicotine preparations in previous attempts to stop smoking. Most side effects of bupropion involve the nervous system (disturbed sleep trembling loss of concentration headache dizziness depression restlessness anxiety) and the gastrointestinal tract (dry mouth nausea vomiting abdominal pain constipation) and elevated temperature (> 1% of the treated subjects). It is suggested that at present bupropion should be used for this indication only in those smokers in whom treatment with nicotine has failed. Keywords: Smoking cessation - nicotine - bupropion hf

Keyword(s): Raucherentwöhnung - Nikotin - Bupropion


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung