Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
July 2021

Ersparen Sie sich den Tropenrückkehrer am Freitagabend Pretravel-Beratung kann viele Reisekrankheiten verhindern helfen

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. - Nr. 36/ 2000; S. 671/ 23; (142 Jg.). 2000;

Abstract: Prof. Dr. med. H. Dobbelstein Krankenhaus der Missions-Benediktinerinnen Tutzing In seinem Artikel über Reiserückkehrer aus den Tropen (ab Seite 24) beschreibt von Schrader-Beielstein die Nöte der Patienten mit denen die Hausärzte bevorzugt an Wochenenden konfrontiert werden. Ein beträchtlicher Teil der Freitagabendanrufe in der Hausarztpraxis wegen Fieber Durchfall Dermatosen und anderen Beschwerden nach dem Urlaub ließe sich aber schon primär vermeiden wenn - die Tropenreisenden bevor sie Patienten werden ihren Hausarzt zu einer sog. "Pretravel-Beratung" aufsuchen würden und - der Hausarzt diese Gelegenheit wahrnähme um mit den Reiselustigen ihren Impfausweis einmal durchzugehen. Ein großer Teil der Bevölkerung besitzt nämlich keinen ausreichenden Impfschutz gegen Polio Tetanus Hepatitis A und B. Diese Impfungen sind bei Reisen nicht nur in die Tropen empfehlenswert und lassen bei rechtzeitiger Durchführung vor der Reise die Differenzialdiagnose bei Erkrankungen nach der Rückkehr erheblich einengen. - Neben den Impfungen sollten die Rat Suchenden auch über die Wahrscheinlichkeit und Gefährlichkeit von Infektionen bei ungeschütztem Sexualverkehr hingewiesen und dadurch HIV- und andere Infektionen vermieden werden. Fragen nach entsprechenden Urlaubsplänen sind deshalb nur auf den ersten Blick indiskret. - Wertvoll ist sicher auch eine Beratung bezüglich der Reiseapotheke um bei Fieber Schmerzen Diarrhö Übelkeit und Erbrechen Husten Allergien Verbrennungen und Verletzungen das Passende zur Hand zu haben. - Obwohl es banal erscheint sollte man auch diätetische Ratschläge nach dem altbewährten Prinzip "Cook it peel it or leave it" nicht vergessen. Beratungen prophylaktische Maßnahmen gegen Malaria sowie Impfungen würden einen guten Teil der Reisekrankheiten - wie im nachfolgenden Beitrag beschrieben - gar nicht erst entstehen lassen oder lindern helfen und könnten so dem Hausarzt eine dankbare Klientel sichern. ab


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung