Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Eradikation von Helicobacter pylori bei Ulcera ventriculi oder duodeni - Erfahrungsbericht aus einer gastroenterologischen Fachpraxis

Journal/Book: Münch.med.Wschr. 138 (1996) 16 S.277/27-281/31. 1996;

Abstract: Internistisch-gastroenterologische-kardiologische Gemeinschaftspraxis Herne Zusammenfassung Innerhalb von 2 Jahren (1993-1995) wurde bei 171 Patienten endoskopisch ein Helicobacter-pylori-(HP)-positives Ulcus duodeni oder Ulcus ventriculi festgestellt. Bei 82 Patienten wurde eine HP-Eradikation mittels dualer Therapie (Omeprazol 2 x 20 mg und Amoxicillin 2 x 1000 mg bzw. Clarithromycin 2 x 500 mg für 10 Tage) versucht. Bei 68 Patienten konnte der Therapieerfolg endoskopisch kontrolliert werden. Eine Eradikation gelang bei 73 5% der Patienten unter Praxisbedingungen zumeist im ersten Therapiezyklus. Die Nebenwirkungsrate war gering. Rauchen hatte einen negativen Einfluß auf die Hp-Eradikation. Schlußfolgerung: Auch im Praxisalltag kann mit einer dualen Therapie relativ nebenwirkungsarm und kostengünstig eine hohe - mit klinisch-kontrollierten Studien vergleichbare - Eradikationsrate erzielt werden.

Keyword(s): Helicobacter pylori Ulkuskrankheit Eradikationstherapie


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung