Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Automatisierte Pressure-Algometrie an periostalen und muskulären Meßpunkten am Beispiel dosierter Kaltluftapplikation

Journal/Book: Phys. Rehab. Kur Med. 6 (1996) 3 S.87-89. 1996;

Abstract: U. Schreiber1 P. Kröling2 1Institut für Physiotherapie Klinikum der Friedrich-Schiller- Universität Jena (Prof. Dr. med. R. Callies) Jena 2Institut für Medizinische Balneologie und Klimatologie der Ludwig- Maximilians-Universität München (Prof. Dr. med. E. Senn) München Wissenschaftliche Kurzmitteilung Zur Beurteilung der Wirkung physiotherapeutischer Applikationen und Verfahren stehen nur wenige meßbare Kriterien zu Verfügung. Unter diesen hat sich die Bestimmung der Druckschmerzschwelle (Druckalgometrie) als reliable und valide Methode etabliert (Göbel 1992). Die Druckalgometrie ist eine Möglichkeit der subjektiven Algesimetrie und erlaubt die metrische Erfassung der Schmerzempfindung auf definierte Druckreize (Anton 1993). Die Evaluierung von Druckdolenzen ist nicht zuletzt auch von erheblicher klinisch-diagnostischer Bedeutung (Lautenschläger 1991).

Keyword(s): Pressure-Algometry - Druckpunkte - Kaltluftapplikation


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung