Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Aus den Verbänden aus Institutionen Kurorten und Kliniken - 1. Internationales Symposium über die Anwendung von Schwefel in der Medizin vom 10.-12. Mai 1990 in Bad Nenndorf KONGRESSBERICHT

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim 19 (1990). 1990;

Abstract: Institut für Medizinische Balneologie und Klimatologie der Ludwig- Maximilians- Universität München München Mehr aIs 150 Teilnehmer aus 12 Ländern trafen sich um sich in 50 Vorträgen über ein weitreichendes Gebiet der Medizin zu informieren. Nach einer historischen Wertung des Schwefels von Prof. W. D. Müller- Jahnke aus Heidelberg wurden die Zuhörer mit aktuellen Problemen der Gegenwart konfrontiert. Frau Dr. B. Wörner aus Berlin sprach über das Arzneimittelgesetz im Rahmen der EG. Prof. A. Gehrke aus München griff das berufspolitische Thema des Gebietsarztes für Physikalische Medizin auf. Es bleibt zu hoffen daß mit der Vereinigung der beiden deutschen Staaten der Arzt für Physiotherapie der DDR auch für die Ärzte der Bundesrepublik anerkannt wird. Die chemischen technischen pharmakologischen und medizinischen Grundlagen wurden in zwei Sitzungen besprochen. Die Chemikerin Frau E. Veldeman aus Antwerpen führte mit ihrem Vortrag in die Chemie des Schwefels ein. Der in der Balneologie bekannte sog. titrierbare Schwefel wird jodometrisch bestimmt und enthält neben dem interessierenden Schwefel auch andere weniger bedeutsame Schwefelverbindungen. Wie man künstliche Schwefelwasserstoff- Bäder in der UdSSR aus Natriumsulfid Natriumhydrogencarbonat und Salzsäure herstellt wurde von Doz. Dr. S. V. Andrejew aus Moskau gezeigt. Diese Bäder werden in großer Zahl benötigt weil in der Natur nicht genügend Schwefelwässer mit ausreichenden Konzentrationen vorkommen. Sie werden in speziellen Abteilungen mit Konzentrationen zwischen 30 und 200 mg Schwefelwasserstoff pro Liter hergestellt und ambulant und kurmäßig verwendet. Prof. F. Clanet aus Tours (Frankreich) zeigte wie man den wegen seiner chemischen Unbeständigkeit als ortsgebunden geltenden Schwefelwasserstoff ohne chemische Veränderung als Fertigarzneimittel in der Zahnmedizin verwenden kann.... ___MH

Keyword(s): Schwefel


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung