Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
November 2022

Als Heilwasser noch in Tonkrügen reiste

Journal/Book: Heilbad & Kurort 42 (1990) 7 S.179-184. 1990;

Abstract: Zu den Steinzeugkrügen für den "Brunnenversand" im 18. und 19. Jahrhundert Dipl.-Ing. Heinz Nienhaus Bottrop Schon die Römer - die vor rund 2000 Jahren germanisches Gebiet besetzten - schätzten die Heilkräfte und den vorzüglichen Geschmack der Naturbrunnen. Dies beweisen die bei Fassungsarbeiten an vielen Quellen gefundenen Münzen Krugscherben und Votivsteine aus dieser Zeit.(1) Die Münzen waren als Opfer an die Quellengottheiten in den Brunnen geworfen worden die Votivsteine zur Verehrung der Götter dort errichtet. Bei den Krugfragmenten handelt es sich offenbar um Reste von Krügen die beim Wasserschöpfen zerbrachen. Es ist anzunehmen daß das in Krügen gefüllte Wasser während der römischen Zeit nur in der näheren Umgebung der Quellen getrunken wurde. Diese Art der Nutzung der Naturbrunnen hat sich vermutlich bis ins 16. Jahrhundert fortgesetzt. Erst durch die in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts von namhaften Naturwissenschaftlern herausgegebenen umfangreichen Schriften über die Wirkung der mineralreichen Wässer kamen die Heilquellen zu überregionaler Wertschätzung und Bedeutung. Schon in diesen Veröffentlichungen wird das heilsame Wasser sowohl für Bade- als auch Trinkkuren empfohlen. Die erste umfassende Untersuchung und Darstellung der deutschen Naturbrunnen verdanken wir dem Arzt und Naturforscher Jacobus Theodorus Tabernaemontanus(2). In seinem 1581 erstmalig erschienenen "New Wasserschatz" befaßt er sich bereits unter dem Titel "Wie man den Weinbrunnen (Abbildung 1) oder auch andere Sauwerbrunnen über Feldt schicken oder führen soll daß sie ihre krafft nicht verlieren" mit der Frage der optimalen Versandmethode. Zunächst weist er darauf hin daß es ratsam und nützlich sei wenn der Sauerbrunnen "bey seinem ursprung gebrauchet würde dann man fasse oder verwahre ihnen wie man wölle so verleuret er doch etwas von den subtilen in sich haltenden Geister und Spiritualischen Subtiliteten" macht aber dann folgende Vorschläge für den Versand: . . .


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung