Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Vergleichende Verlaufsuntersuchungen zur Regenerationseffizienz postoperativer Leistungsdefizite vom Musculus quadriceps femoris*

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 19 (1990) 67-74. 1990;

Abstract: Aus der Abteilung Physikalische Medizin und Rehabilitation - Zentrum Radiologie - der Medizinischen Hochschule Hannover (Vorstand: Prof. Dr. Dr. E. A. Zysno) und der Klinik für Geriatrie Physikalische Medizin und Rehabilitation am St.- Marien- Hospital Lünen (Chefarzt Prof. Dr. med. C. Mucha) *Herrn Prof. Dr. Dr. E. A. Zysno zum 65. Geburtstag gewidmet Zusammenfassung Patienten mit einer ausgeprägten posttraumatischen Atrophie des M. quadriceps femoris wurden in zwei randomisierten Vergleichsgruppen unterschiedlichen physikalisch- medizinischen Reaktivierungstherapien unterzogen. In Gruppe A kam das Myofeedback- Training und in Gruppe B die geleitete Übungstherapie mit typischer an die Regenerationsentwicklung angepaßter Kombination verschiedener Übungsformen zum Einsatz. In einem 6wöchigen Behandlungsverlauf wurden die Entwicklungen der maximalen Innervationspotentiale am M. quadriceps femoris der Streckkraft und der Oberschenkelumfangsdifferenzen im Seiten- und Gruppenvergleich kontrolliert und im Verlauf statistisch ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen ausgeprägte Ausgangsdefizite dieser motorischen Kraftparameter im Vergleich zur gesunden Extremität und eine überlegene Reaktivierungsprogression in Gruppe B gegenüber Gruppe A. Letztere weist eine gleiche Effizienz ausschließlich in den ersten zwei Behandlungswochen auf in denen die Innervationsstimulation und -rekrutierungsverbesserung offensichtlich im Vordergrund stehen. Darüber hinaus ist die geleitete Bewegungstherapie mit leistungsangepaßten kombinierten Übungsformen dem alleinigen Myofeedback- Training eindeutig überlegen. Allein daraus können Rückschlüsse für spezifische Indikationskriterien für den Einsatz des Myofeedback- Trainings gezogen werden. Summary Comparative studies of the course to the regenerative efficiency of postoperative deficits of performance on the musculus quadriceps femoris Patients with a pronounced posttraumatic atrophy of the m. quadriceps femoris underwent different physico- medical reactivating therapies in two randomized test groups. In group A the myofeedback training was carried out and in group B the conducted exercise therapy with the typical combination of different types of exercises accommodated to the development of regeneration was performed. Comparing both sides and groups the development of both the maximum potentials of innervation oh the m. quadriceps femoris and the strength of extension and differences of the thigh circumference were controlled and statistically analysed during a 6 weeks course of treatment. The results show pronounced starting deficits of these motor parameters of strength compared to the healthy extremity and in group B a superior progression of reactivation compared to group A. Group A presents a similar efficiency exclusively during the first two weeks of treatment; a period in which the innervating stimulation and the improvement of the... ___MH

Keyword(s): Musculus quadriceps femoris


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung