Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
June 2022

Auswirkung hydroelektrischer Bäder auf Müdigkeit und Nervosität

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 19 (1990) S. 247. 1990;

Abstract: Physikalische Therapie. Zentrum der Inneren Medizin. Klinikum der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität M Kurmedizinische Grundlagen Vorsitz: E. BASSENGE Freiburg K. L. SCHMIDT Bad Nauheim Nachdem Frösche im hydroelektrischen Bad mit "aufsteigendem" Stromfluß (Kathode am Kopf) tetanisch und bei "absteigender" Polarisierung narkotisiert wurden gilt allgemein daß "aufsteigende" Bäder belebend absteigende beruhigend wirken. 14 jugendliche Probanden (7 Männer 7 Frauen) wurden für jeweils 20 Minuten in einem "aufsteigenden" bzw. an einem anderen Tag (zur selben Uhrzeit am Morgen) in einem "absteigenden" Stangerbad - wechselnde Reihenfolge - behandelt. Die Stromstärke wurde individuell dosiert: die Intensität wurde so lange gesteigert bis die Probanden unangenehme Sensationen angaben danach um 20 % reduziert. Die Versuchspersonen wurden aufgefordert vor und nach dem Bad sowie in 2stündigem Abstand (+ am nächsten Morgen) auf einer stufenlosen Skala (100 mm Länge) das subjektive Ausmaß ihrer Müdigkeit (0 = hellwach 100 =todmüde) bzw. ihrer Nervosität (0 = total entspannt 100 = äußerst nervös) zu markieren. 12 Probanden waren auswertbar. In die Berechnung gingen die Daten nur dann ein wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt beide Markierungen auswertbar waren (nach "auf- und absteigendem" Bad). Die Tabelle gibt den Abstand zwischen 0 (hellwach bzw. total entspannt) und der jeweiligen Markierung (in mm) wieder: Mittelwert (± s). Die Werte der Skala für die Müdigkeit entsprechen ebenfalls nicht der erwarteten belebenden Wirkung eines "aufsteigenden" Bades. Die Werte des nächsten Morgens zeigen keine relevanten Unterschiede. Die Umwandlung der Skalenwerte in Zahlen (hier: mm)dient der des kriptiven Ergebnisdarstellung verbietet jedoch statistische Berechnungen mit diesen Zahlen. Eine entspannende Wirkung eines (einmaligen) "absteigenden" Bades im Vergleich mit einem "aufsteigenden" Bad ist allenfalls nach 8 und 10 Stunden abzulesen. Die erwartete aufweckende Wirkung eines "aufsteigenden" Bades war nicht zu beobachten. ___MH

Keyword(s): hydroelektrische Bäder - Müdigkeit und Nervosität


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung