Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Effizienz und Gestaltung ambulanter physikalisch-medizinischer Gruppentherapie bei Patienten mit ankylosierender Spondylitis

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 16 (1987) 65-78. 1987;

Abstract: Aus der Abteilung Physikalische Medizin und Rehabilitation - Zentrum Radiologie - der Medizinischen Hochschule Hannover (Vorstand: Professor Dr. Dr. E. A. Zysno) Zusammenfassung In einer Langzeitstudie konnten 91 Patienten mit aSp in einer offenen Übungsgruppe behandelt werden die unter definierten Übungskriterien durchgeführt wurde. 69 Patienten nahmen wenigstens zwei Jahre an der Gruppentherapie teil. Ihr Krankheitsverlauf wurde kontinuierlich überwacht und ihre Verlaufsparameter eruiert. Die gewonnenen Daten wurden statistisch berechnet. Die Ergebnisse zeigen daß im Behandlungsverlauf eindeutige Ermüdungseffekte auftraten die mit einer Reduktion der Teilnahmefrequenz und verminderter Übungskonzentration einherging. Deshalb sind in der Langzeitversorgung kompensierende Pausenintervalle notwendig. Funktionelle Verbesserungen könnten vor allem dann erzielt werden wenn noch keine morphologischen Struktureinschränkungen bestehen. Die Krankheitsprogression wird wahrscheinlich nicht im gleichen Maße wie der Funktionszuwachs beeinflußt. Die erzielte Leistungsverbesserung führte jedoch zur Schmerzverminderung und nachweisbaren Reduzierung des Medikamentenkonsums. Die vorliegenden Ergebnisse werden mit hypothetischen Forderungen aus der Literatur verglichen und Möglichkeiten sowie Grenzen einer solchen Übungsgruppe für aSp-Patienten diskutiert. Summary Effectiveness and organization of physico-medical group therapy with ankylosing spondilitis patients In a long-term study 91 patients were treated for ankylosing spondylitis in an open exercise group. The study was carried out under defined criteria of exercise. 69 patients took part in the group therapy for at least two years. Their course of disease was continuously observed and their course-parameters were elicited. The gained data were statistically analysed. The results show that during the course of therapy clear effects of fatigue coincide with a reduction in participation and with a reduction in concentration. Therefore during the long-term treatment breaks are necessary. All in all the group therapy had positive effects an the patients motivation and performance. Functional improvements could be achieved above all if there were no restrictions of morphological structures yet. The progression of disease was not influenced in the same degree as the increase of function. However the achieved improvement of performance ended in a reduction of pain and in a provable reduction of medicament consumption. The present results are compared with hypothetical demands in literature and chances and limits of such an exercise group for patients with ankylosing spondylitis are discussed. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung