Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Der Beitrag der Verkehrsberuhigung zum Kurerfolg - vom Umweltschutz zum Attraktivitätsmerkmal*

Journal/Book: H u K 38 1/86 19 - 25. 1986;

Abstract: Dipl: Ing. Winfried Schreckenberg Berlin *Vortrag am 8. Oktober 1985 anläßlich des 81. Deutschen Bädertages in Bad Kissingen. Einführung Mit diesem Diskussionsbeitrag möchte ich versuchen eine Brücke zwischen den erholungsfreundlichen Verkehrsplanungskonzepten der Heilbäder und Kurorte in den 50er und 60er Jahren und einem neuen Konzept für die zukunftsorientierte Straßenplanung zu schlagen. Im Mittelpunkt steht die Fragestellung: Wie können die bekannten Instrumente der Verkehrsberuhigung gezielt zur Sicherung und Verbesserung des Kurerfolgs eingesetzt werden? Diese Überlegungen sind Schlußfolgerungen aus Forschungsarbeiten im Auftrag des Bundesministers für Verkehr der Akademie für Raumforschung und Landesplanung und des Umweltbundesamtes die sich mit der Verkehrsberuhigung in den Kleinstädten und Landgemeinden insbesondere mit der spezifischen Situation der Kur- und Erholungsorte beschäftigen. Es werden hier ein physischer und ein psychischer Kurerfolg unterschieden: Der Begriff "physischer Kurerfolg" umschreibt den Schutz vor äußeren schädigenden Einwirkungen auf den Menschen. In diesem Sinn kann die Verkehrsberuhigung die Unfallgefahren sowie die gesundheitsschädigenden Belastungswirkungen wie Lärm und Abgase verringern - also: Verkehrsberuhigung als Umweltschutzmaßnahme. Der Begriff "psychischer Kurerfolg" umschreibt das subjektive Gefühl des Wohlbefindens beim Kurgast. In diesem Sinn kann die Verkehrsberuhigung die Voraussetzungen für eine erholungsfreundliche erlebnisreiche Nutzungsmöglichkeit des Straßenraums schaffen - also Verkehrsberuhigung zur Attraktivitätssteigerung des Straßenraums für Fußgängerverkehr Aufenthalt und Kommunikation. Dabei wird unterstellt daß sich der Gast in "seinem" Kurort wohler fühlt wenn er 1. nicht nur perfekte medizinisch-therapeutische Einrichtungen sondern auch streßfreie Verbindungswege zwischen den kurbedeutsamen Einrichtungen benutzen kann (= Verkehrsbedürfnis) und ... hl


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung