Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Pathogenese und Morphologie degenerativer und entzündlicher Veränderungen der Halswirbelsäule - 89. Kongreß der Deutschen Gesellschaftfür Physikalische Medizin und Rehabilitation 11. bis 13. Oktober 1984 Gießen

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 15 (1986) 214-236. 1986;

Abstract: Aus der Abteilung Pathologie Universität Ulm Das Organ Halswirbelsäule "ist vulnerabel zwischen der recht unbeweglichen Brustwirbelsäule und dem acht bis zwölf Pfund' schweren Kopf gelegen" (JACKSON 1979). Exponierte Lokalisation und recht große Beweglichkeit sind zumindest teilweise Ursache dafür daß sich an diesem Skelettabschnitt eine Reihe von Krankheiten manifestieren kann. In der folgenden Darstellung sollen verschiedene entzündliche und degenerative Krankheiten betrachtet werden einige Krankheiten unbekannter Ätiologie und Pathogenese sowie Tumoren sollen erwähnt werden (Tab. 1) - auf die Darstellung von Mißbildungen und Verletzungen wird nicht eingegangen. Die möglichen Krankheiten können sich primär an den Diarthrosen Synchondrosen Bändern und Knochen manifestieren (Tab. 1) - Rückenmark und Nervenwurzeln können sekundär in den Krankheitsprozeß mit einbezogen werden. Der Darstellung der krankhaften Veränderungen sei eine kurze Betrachtung der normalen Anatomie der Halswirbelsäule (Abb. 1) vorangestellt. Sieben Wirbelkörper mit fünf Zwischenwirbelscheiben die im Nucleus pulposus und Anulus fibrosus verschiedene Kollagentypen enthalten (Abb. 2) stellen die tragenden Strukturen dar; Ligamente (Abb. 1) stabilisieren diesen Skeletteil. Synoviale Gelenke liegen als 14 Wirbelbogengelenke ("apophyseal joints") und 2 Atlantoaxialgelenke (Abb. 1) vor. Diskutiert wird immer noch die Frage ob es "Luschkasche Gelenke" bzw. Uncovertebralgelenke gibt. Nach LUSCHKA (1858) stellen diese Gelenke die in den lateralen Bereichen der Zwischenwirbelscheiben gelegen sein sollen (Abb. 3) synoviale Hohlräume dar... hl


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung