Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Die Kur als unverzichtbares Element einer gesundheitsorientierten Gesamtkonzeption

Journal/Book: H u K 38 6/86 174 - 175. 1986;

Abstract: Dr. med. Friedrich Haux Bad Sachsa Nach einer länger andauernden Krise kann momentan im Kurwesen wieder eine aufsteigende Tendenz verzeichnet werden. Viele Patienten die während der kurarmen Zeit ihre Anträge zurück hielten holen diese notwendige therapeutische Maßnahme nach. Zum anderen trägt sicherlich die allgemeine konjunkturelle Situation zu einer Belebung auch des Kurwesens bei. Es läßt sich jedoch absehen daß bei der weiter zu befürchtenden hohen Arbeitslosigkeit und der Arbeitsmarktsituation eine erneute Zurückhaltung bei Kuranträgen zu erwarten ist. Die angekündigte Erhöhung der Krankenkassenbeiträge hat bereits zu einer lebhaften gesundheitspolitischen Diskussion geführt. Ein effektives und effizientes Gesundheitssystem wird gefordert. Diese Kriterien werden auch auf Kuren angewandt. Kuren sind nur dann effektiv und effizient wenn sie als ein unverzichtbares Element in einem gesundheitsorientierten Gesamtkonzept verankert sind. Bei der Bestimmung gesundheitspolitischer Grundsätze führt die Zunahme chronischer Erkrankungen in den modernen Industriegesellschaften zwangsläufig zu einer stärkeren Gewichtung der bisher vernachlässigten Bereiche Prävention und Rehabilitation. Im folgenden werden basierend auf den Erfahrungen eines seit sechs Jahren laufenden Kurmodells Rahmenbedingungen für eine Kuren einschließende Gesamtkonzeption entwickelt. 1. Grundkonzeption Chronische Erkrankungen dominieren im heutigen Krankheitsspektrum. Sie sind häufig auf Fehlverhaltensweisen und riskante Lebensstile zurückzuführen. Dauerhafte Verhaltenskorrekturen erfordern neben der Vermittlung gesundheitsbezogener Erkenntnisse und Erfahrungen auch die Unterstützung bei der Umsetzung und der Einübung gesundheitsrelevanter Verhaltensweisen im täglichen Umfeld in Familie Freizeit und Beruf. Die Kenntnis der alltäglichen Lebensumstände und die aktive Patienteneinbeziehung sind für die erfolgreiche Etablierung rehabilitativer Interventionsmaßnahmen ebenso unabdingbar wie die Vernetzung ambulanter und stationärer therapeutischer Angebote. Die selbstkonzentrierte und lernfördernde Interventionsstituation einer stationären Rehabilitationsmaßnahme wie sie eine Kur darstellt kann in vielen Fällen als eine notwendige ... hl


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung