Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
August 2022

Entwicklung ländlicher Räume durch den Fremdenverkehr

Journal/Book: H u K 37 9-10/85 S. 293-297. 1985;

Abstract: Dr. rer. nat. Klaus Fraaz Bundesministerium für Raumordnung Bauwesen und Städtebau Bonn Zusammenfassung Trotz der zum Teil nicht rosigen Rahmenbedingungen kann man sicher zusammenfassend mit den Ausführungen übereinstimmen die Dr. Thilo von Trotha vom Bundesbauministerium in seinem Schlußwort formuliert hat. Er wies insbesondere auf die gewachsene positive Einstellung zur Freizeit hin. Deren Bedeutung müsse zwangsläufig in unserer vom Arbeitsethos geprägten Gesellschaft der die Arbeit im klassischen Sinne auszugehen drohe wachsen. Dies schaffe Spielräume für eine optimistische Einschätzung der Entwicklungsmöglichkeiten für den Fremdenverkehr im ländlichen Raum. Der Tourismus könne allerdings in den meisten Regionen nur als zweites oder drittes Standbein betrachtet werden. müsse vor allem intelligent und zukunftsorientiert angepackt werden mit Mut zur Phantasie und Initiative und vor allem mit regionaler Kooperationsbereitschaft aller Beteiligten d. h. öffentlicher Hand und Privaten. Dann könne auch im ländlichen Tourismus durchaus "Musik" sein. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung