Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

ORTHOSTATISCHE ERGOMETRISCHE UND TELEMETRISCHE UNTERSUCHUNGEN VOR UND NACH EINEM DREIWÖCHIGEN KURPROGRAMM IM THERMALBAD BIRNBACH/NIEDERBAYERN

Abstract: Aus dem Institut für Medizinische Balneologie und Klimatologie der Universität München Vorstand: Prof. Dr. R. Drexel Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde in der gesamten Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität zu München vorgelegt von Johannes Georg Frank aus München 1985 Zusammenfassung 1. Im August/September 1982 wurde im Thermalbad Birnbach/Niederbayern an einer Gruppe von 20 Patienten die jeweils drei Wochen an einem definierten Kurprogramm teilnahmen untersucht welcher Einfluß auf die Herz- Kreislaufverhältnisse nach Absolvierung dieser Kur festzustellen waren. 2. Schwerpunkt dieses Kurprogramms war die Behandlung von Beschwerden der Wirbelsäule mittels balneologischer Anwendungen und spezieller Gymnastik verbunden mit einer sogenannten Terrainkur zur Aktivierung des Kreislaufs. 3. Es fand jeweils eine Eingangs- und Abschlußuntersuchung statt die aus Schellongtest Belastungsfahrradergometrie und einer telemetrischen Herzfrequenzprofilermittlung beim Schwimmen gegen einen definierten Widerstand bestanden. 4. Gemessen wurden jeweils die Herzfrequenz beim Schellongtest und der Fahrradergometrie zusätzlich systolischer und diastolischer Blutdruck. Aufgetretene Extrasystolen im Vergleich der Belastungen an Land und im Wasser wurden registriert. 5. Die Auswertung der Ergebnisse ergibt bei keiner der drei Untersuchungen eine eindeutige Senkung der Ruhewerte für Herzfrequenz systolischen und diastolischen Blutdruck. Auch unter Belastung kann man für alle gemessenen Parameter nur von einer Senkungstendenz zu Kurende sprechen mit Ausnahme des systolischen Blutdrucks der Männer während der Fahrradergometrie der eine statistisch signifikante Erniedrigung zeigt. 6. Die Belastung im Thermalwasser ergibt keine Zunahme von Herzrhythmusstörungen im Vergleich mit Belastung an Luft. 7. Erklärungen für die sich nur als Tendenz zeigende Leistungssteigerung zu Kurende werden gegeben und entsprechende Verbesserungsverschläge gemacht. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung