Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
September 2019

Die Soletherapie in der Gynäkologie

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 13 (1984) 86-91. 1984;

Abstract: Aus der Gynäkologischen Abteilung der Kliniken am Burggraben 4902 Bad Salzuflen (Chefärztin: Dr. med. Barbara Ehret) Anschr. d Verf.: Dr. med. Barbara Ehret Chefärztin d. Gynäkolog. Abt. d. Kliniken am Burggraben Bad Salzuflen Zusammenfassung Die gynäkologische Balneotherapie entwickelt sich aus der Erfahrungsmedizin und wird wesentlich bestimmt durch ganzheitsmedizinische Aspekte. Ihre Chance liegt in einem Komplementär-(nicht Kontrovers-) Programm zur klinischen Gynäkologie. In der auf die Sole bezogenen Balneo-Gynäkologie steht nicht die gynäkologische Diagnose im Mittelpunkt sondern die Symptomatik der kranken Frau als Ausdruck vegetativer Fehlregulationen psychopathologischer Dispositionen und sozialer Konfliktsituationen. So werden nur folgende drei Indikationsgruppen herausgearbeitet: - psychovegetativer Erschöpfungszustand der Frau mit funktionellen Störungen im Genitalbereich - postoperative Rehabilitationskur - Carcinom-Nachsorge bei Unterleibsmalignomen und dem Brustcarcinom. Die vegetativ umstimmende Sole bewirkt über das Reiz-/Reaktionssystem eine positive Stimulierung des gesunden Anteils im Organismus der Frau. Dabei werden die physiko-chemischen die osmotischen und die physikalischen Eigenschaften der Sole genutzt in Form der Sole-Wannenbäder der Sole-Vaginalduschen und der Sole-Bewegungsbäder. Es wird darauf hingewiesen daß das Medium Sole auch im non-verbalen Psychotherapie-Bereich für den Kurerfolg eine zentrale Rolle spielt indem sie regressive Tendenzen (Sole-Wannenbäder Sole-Vaginalduschen) ermöglicht auch aber aus der Regression herausführende aktive Elemente beinhaltet (Solebewegungsbäder). Summary The Brine-therapy in Gynaecology Gynaecological balneotherapy develops from empirical medicine and is essentially determined by holistic medical aspects. It offers a programme which is complementary (not controversial) to the clinical gynaecology. The focus of interest in the balneo-gynaecology based an brine is not the gynaecologicaldiagnosis but the symptoms appearing in the sick woman as an expression of either vegetative disorders psychopathological disposition or situations of social conflict. Hence only the following three indication groups are dealt with: - psycho-vegetative exhaustion of women with functional disturbances in the genital organs - post-operative rehabilitation treatment - carcinoma follow-up treatment of abdominal malignoma and breast carcinoma. The vegetatively activating brine effects a positive Stimulation of the healthy Parts in a woman's organism via the Stimulus-reaction-system. In the process the physiochemical the osmotic and the physical properties of the brine are employed in the form of brine tub-baths vaginal brine douches and brine motion-baths. It should be pointed out that the medium brine is of vital importance for successful cures also in the field of non-verbal psychotherapy by enabling regressive tendencies (brine tub-baths vaginal brine douches) and also containing active elements delivering from regression (brine motion-baths). ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung