Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Die Effektivität von Radonbädern verschiedener Konzentration bei der Therapie von Patienten mit zervikaler Osteochondrose und Syndrom der Vertebralarterien

Journal/Book: Zeitschrift "Vopr. Kurortol. Fizioter. i leceb. fizi. Kult." Moskva 1976 Heft 4 / Z. Physiother. Jg. 31 (1979) 3 S. 172. 1976 / 1979;

Abstract: Von N. I. STRELKOVA Z. A. LATYSEVA (Moskva) In dem Artikel wird die Einwirkung von Radonbädern mit einer Konzentration von 200 nCi/l bei zwei Patientengruppen untersucht: Bei der ersten Gruppe herrschte das Bild eines hinteren zervikalen Sympathikosyndroms vor. Bei der anderen Gruppe dominierte eine stärker ausgeprägte Erscheinung der chronischen vertebralen Basilarinsuffizienz. Außer den Radonbädern wurden Massagen des Hilusgebietes und Heilgymnastik verordnet. Die Forschungen zeigten daß nach dem Radonbäderkurs mit einer Konzentration von 200 nCi/l bei den Patienten der ersten Gruppe eine stärker positiv ausgeprägte Dynamik anhand der REG-Befunde festzustellen war. Diese Bäder sind für Patienten mit hinterem zervikalen Sympathikosyndrom indiziert. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung