Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Über eine Rotationsblockierung C 2 mit atypischer Klinik

Journal/Book: Man. Med. 14 (1976) 64 ; 7 Abbildungen dazu Diskussion G. GUTMANN S. 67./ Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 455. 1976 / 1977;

Abstract: Orthop. Univ. Klinik Münster Hüfferstr. 297 BRD-4400 Münster in Westf. Zusammenfassung / I. SACHSE (Berlin) Sehr anregende Falldiskussion eines 16jährigen Mädchens (Febr. 74 - Febr. 75 betreut) das über schmerzhafte Muskelverspannung in Nacken - Schulter rechts klagte. Beginn nach "Knacks" im Nacken dann Schwäche des rechten Armes und nach einem erneuten Knacken während einer Rolle nach 10 Monaten Verschwinden der Beschwerden. Befunde: Hypermobile HWS Rotationsblockierung C 2 nach rechts (C 1/2 oder C 2/3?) Schulterhochstand rechts Deltoidesatrophie Trapeziusverspannung Außenrotation rechte Schulter eingeschränkt Klavikulagelenke schmerzhaft Supraspinatussehne schmerzhaft. Rö.: Rechtsrotationsstellung C 2. - Keine Manuelle Therapie. Nach spontaner Lösung besteht nach 1 Jahr: "Restatrophie im rechten Deltoides" C 2-Mittelstellung Bewegungsbefund nicht genannt. Die Abb. des Mädchens mit abgespreizten Armen zeigt die rechtsseitige Schulterabduktion eher schlechter als 1 Jahr vorher. Als Interpretation wird die "C 2-Blockierung" als Ursache und die Schulterstörung als sekundär angesehen. Bei einer Atrophie erscheint das sehr fragwürdig. Die neuralgische Schulteramyothropie wird nur im Nachsatz erwähnt. (Ref. würde der Muskelstörung im Schultergürtel nach den genannten Daten doch das Primat geben.) ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung