Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Die Effektivität der Behandlung der Rheumatoid-Arthritis mit Radonbädern verschiedener Konzentration

Journal/Book: Vopr. Kurortol. Fizioter. i leceb. fiz. Kul't. Moskva 4 (1976) 35 / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 295. 1976 / 1977;

Abstract: Zentralinstitut für Kurortologie und Physiotherapie Moskau Zusammenfassung / J. DANZ (Jena) Es werden Radonbäder von 40 120 und 200 nC/l bezüglich ihrer therapeutischen Wirksamkeit bei der Rheumatoid-Arthritis verglichen. Bei minimaler Prozeßaktivität sind alle 3 Konzentrationen wirksam. Steht das Schmerzsyndrom im Vordergrund so sind 200 nC/l am effektivsten. Bei mittlerer Prozeßaktivität werden optimale Ergebnisse mit 40 nC/l erzielt. Höhere Konzentrationen führen hier zu einer verstärkten Balneoreaktion und zu einer Verschlimmerung des Krankheitsgeschehens. Der Einfluß der Radonbäder auf das sympathiko-adrenale System äußert sich in einer Normalisierung der Adrenalinausscheidung bei 40 nC/l und einer erhöhten Adrenalinausscheidung bei 120 nC/l. 200 nC/l hat keine weitere Steigerung der Adrenalinausscheidung zur Folge. Letztere Konzentration unterdrückt die unspezifische immunologische Reaktivität des Organismus die von 40 nC/l positiv beeinflußt wird. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung