Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Allgemeine theoretische Grundlagen der Kinesitherapie bei arteriellen Verschlußkrankheiten1

Journal/Book: Zschr. Physiother. Jg. 27 (1975) 213-219. 1975;

Abstract: Aus der Abteilung für Innere Medizin (Leiter: Prof. Dr. sc. Med. P. THIELE) der Poliklinik (Direktor: Prof. Dr. sc. med. H.-G. KNOCH) der Medizinischen Akademie "Carl Gustav Carus" Dresden 1 Nach einem Vortrag zum Kongreß der Gesellschaft für Physiotherapie der DDR Dresden November 1974 Zusammenfassung Das Gefäßtraining nach dem Intervallprinzip hat bei der Behandlung der arteriellen Verschlußkrankheiten neben der Basis- und Pharmako- sowie der ätiologisch ausgerichteten Therapie seinen festen gleichberechtigten Platz. Die fachgerechte Durchführung des Gefäßtrainings erfordert detaillierte Kenntnisse über die Entwicklungsstadien und Hämodynamik der arteriellen Kollateralkreisläufe sowie über die Wirkung des Gefäßtrainings. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung