Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Effect of Local Cooling on Sweating Rate and Cold Sensation (Der Einfluß örtlicher Abkühlung auf die Schweißrate und das Kälteempfinden).

Journal/Book: Pflügers Arch. 354 (1975) 19 / Z. Physiother. Jg. 29 (1977) S. 374-375. 1975 / 1977;

Abstract: John B. Pierce Foundation Laboratory and Yale University School of Medicine New Haven Connecticut USA Zusammenfassung / H. JORDAN (Bad Elster) An 5 gesunden Versuchspersonen in konstanter Umgebungstemperatur von 39-40°C wurden örtliche starke Abkühlungen für jeweils 3 Minuten an Stirn Brust Bauch Ober- und Unterschenkel durchgeführt die zu einer effektiven Senkung der Hauttemperatur von 36° auf 16 bis 22° führten. Dabei kam es zu einer deutlichen Senkung der Schweißabsonderungsrate (hygrometrische Messung an der Oberschenkelvolarseite) und einer Steigerung des Kältegefühles. Dabei erwies sich die Stirn gegenüber den anderen Arealen als besonders empfindlich und reaktionsstark. Da die kutanen Temperaturrezeptoren der primäre "input" für die autonome Temperaturregelung des Organismus sind spielen sicher die Lebensgewohnheiten besonders die Bekleidung eine wesentliche Rolle für die beobachteten Differenzen. ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung