Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
September 2022

Zur Geschichte der Physiotherapie und Physikalischen Medizin

Journal/Book: Physikalische Medizin und Rehabilitation 9. Jahrg. Heft 9 September 1968. 1968;

Abstract: Aus der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsvorsorge und Frühheilbehandlung (Prävention). Leiter: OMR Dr. W. Groh 7737 Bad Dürrheim Sanatorium Hirschhalde (1). I. Gesundheitsvorsorge und Prävention (2) mit denen sich unsere Arbeitsgemeinschaft seit ihrer Gründung (1960) befaßt sind noch junge Gebiete der Medizin. Sie haben sich undoktrinär aus der Praxis entwickelt. Ihre eigentliche Wurzel ist die Physiotherapie und die von Kötschau inaugurierte Ganzheitsmedizin. Die Physiotherapie berücksichtigt onto- kosmo- und anthropologische Zusammenhänge und hat in der Physiologie der Funktionen sowie in der funktionellen Medizin der dynamischen Reaktionspathologie der Psychologie der modernen Physik Biochemie und Kybernetik und ganz besonders in der etwa seit der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts immer mehr an Bedeutung gewinnenden Physikalischen Medizin wesentliche Unterstützung gefunden. Die Geschichte der Physikalischen Medizin setzt die der 100 Jahre älteren Physiotherapie (physikalisch-diätetische Therapie Naturheilverfahren) voraus. Auch die heutige Gesundheitserziehung und die Frühheilverfahren der Sozialversicherungsanstalten sowie die Badekuren wenden Methoden der Physiotherapie an. Deshalb interessieren uns die geschichtlichen Zusammenhänge aus denen hier einige Daten zusammengestellt sind. II. Die Physiotherapie ist das älteste in sich geschlossene Verfahren der Medizin. Mit Krauß (3) können wir die Medizin vertikal in besondere Fächer (Augen Ohren Nerven usw.) abgrenzen oder eine horizontale Gliederung vornehmen zu der die Physiotherapie die Chirurgie die Pharmakotherapie und die Psychotherapie gehören. Die Physiotherapie kann sich auf eine eigene axiomatische Basis (Vogler 4) berufen. Entwicklungsgeschichtlich-bionom determiniert wendet sie mit spezieller Indikationsstellung und Methodenlehre in der Praxis - gesundheitsvorsorgerisch präventiv und kurativ - ausschließlich die naturgemäßen Gesundheitsmotoren (Groh 5) Bewegung Ruhe Licht Luft Wasser Wärme naturgemäße Nahrung geistig-seelische Unterstützung und Lebensordnung an (6). Theoretisch gelten die Prinzipien der Naturheilung der Selbsterhaltungsvorgänge der funktionellen Regelungen der Reaktionswirkungen der geistig-seelisch-körperlichen Zusammenhänge der Allgemeinbehandlung des ganzen Menschen vor der Lokalbehandlung des Kranken nicht der "Krankheit" des Aktionsbefundes und der Phasenindikation (7). Die Physiotherapie wird auch weiterhin ihre Bedeutung nicht verlieren solange die Heilkunde im Rahmen einer naturgemäßen Entwicklung ausgeübt wird. Wir können sie von der primitiven Medizin an über das klassische Altertum (Naturphilosophen Hippokrates) und das Mittelalter (Paracelsus) bis zu Hufeland verfolgen (8). ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung