Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
August 2021

Der Herzkranke im Kurort

Journal/Book: Kleine Gesundheitsbücherei Einzelheft 56 1960. 1960;

Abstract: Dr. med. Heinz Lachmann Allgemeine Voraussetzungen für eine Badekur Immer mehr Menschen wissen erfreulicherweise von der großen Bedeutung einer Bäderbehandlung für die Wiederherstellung der Lebenstüchtigkeit nach zahlreichen Krankheiten und für die Verhütung einer Verschlimmerung der allerersten Krankheitsanfänge. Eine frühzeitige Erfassung und Behandlung der Krankheiten der Herz- und Kreislauforgane ist besonders wichtig weil sie als Ursache einer vorzeitigen Invalidität und als Todesursache immer größere Bedeutung gewinnen. Schon in den Jahren 1923/1924 starben in Deutschland an Krankheiten der Kreislauforgane mehr Menschen als an Geschwulstkrankheiten und an Tuberkulose. Und die Hälfte aller vorzeitig gewährten Invalidenrenten erhalten jetzt bei uns die Herzkranken. Unsere Menschen die nach den Gesetzen der Deutschen Demokratischen Republik ein Recht auf Arbeit und ein Recht auf Erhaltung ihrer Gesundheit selbst mit teuersten Heilmaßnahmen haben sind sich andererseits ihrer hohen Verpflichtung gegenüber der Gemeinschaft bewußt mit für die Erhaltung ihrer Arbeitsfähigkeit zu sorgen. Deshalb interessieren sich jetzt zahlreiche ermüdete oder erkrankte Menschen für den Wirkungsmechanismus und die Biologie der Heilquellen. Dazu kommt daß wir in den Mittelgebirgen unserer Heimat reicher als viele andere Länder an heilbringenden Quellen sind erfreulicherweise mit unterschiedlichem Klima das bestimmten Kranken mehr als Schonung anderen vorwiegend als Reiz zur Wiederherstellung der Gesundheit dienen kann. Bei solchen Studien erfahren unsere Kranken von einer gewissen Unersetzbarkeit der naturgebundenen Heilmittel die in ihrer Ganzheit wirken und dabei auch durch beste und modernste Medikamente nicht erreicht werden können. Diese Tatsache führt zu der irrtümlichen Ansicht daß auch bei schwersten krankhaften Vorgängen urid selbst sicheren Endstadien von Krankheiten eine Kurort- und Bäderbehandlun noch Heilung oder mindestens deutliche Besserung bringen könne. Vor allem tragen irreführende Prospekte mancher Kurorte aus der kapitalistischen Zeit bei vielen Kranken zu falschen Erwartungen und übergroßer Hoffnung mit nachfolgehden Enttäuschungen bei. Wir möchten nochmals betonen daß für die Frühbehandlung sich anmeldender Kreislaufschäden bei denen möglichst wenig Medikamente angewandt werden sollten die Bäderbehandlung die bedeutungsvollste Therapie darstellt die hier durch andere Mittel nicht zu ersetzen ist. Endlich muß mit dem Irrtum aufgeräumt werden die Bäderbehandlung sei der letzte Ausweg nach erfolgloser medikamentöser oder chirurgischer Behandlung Schwerstkranker! ... ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung