Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
November 2019

Klimatotherapie

Journal/Book: Sonderdruck aus DEUTSCHER BÄDERKALENDER Ausgabe 1954. 1954;

Abstract: Von Professor Dr. med. habil. Walther A m e l u n g Königsteen im Taunus (Universität Frankfurt/M.) Besteht die Möglichkeit durch die Einschaltung klimatischer Einflüsse und die Anwendung des Klimas als Heilmittel den Verlauf von Krankheiten günstig zu beeinflussen und ihrer Entstehung vorzubeugen? Welche Gegenden Deutschlands sind für klimatische Kuren am geeignetsten? Unter welchen Voraussetzungen sind solche Kuren angezeigt welche sind ihre Indikationen und webe Gegenanzeigen sind gegeben? Die Durchführung einer Bade und Klimaheilkur setzt im allgemeinen voraus daß der Patient zur Behandlung seinen Heimatort verläßt und eine andere oft weit entfernte Gegend aufsuchen muß. Die Kurortbehandlung kann also nicht hausärztlich oder im "nächstgelegenen" Krankenhaus durchgeführt werden. Sie ist zwar mit gewissen Opfern an Zeit und Geld verbunden bietet aber dafür mannigfache Möglichkeiten vor allem chronische Krankheiten zum Ausheilen zu bringen und den gesamten Organismus zu stärken die andernorts nicht geboten werden können. Sie muß deshalb als ein besonders wertvolles und ernsthaftes Heilverfahren im Rahmen der gesamten Therapie angesehen werden. In früheren Zeiten hat die mangelnde Kenntnis exakter naturwissenschaftlich gewonnener Grundlagen vielfach die Ansicht aufkommen lassen daß die Erfolge von Bade- und Klimakuren im wesentlichen psychologische seien. Das ist nur bedingt richtig. Sicherlich ist der Kurorterfolg komplexer Natur. Im Kurort umgeben den Kranken oder Erholungsuchenden andere psychologische Einflüsse als in der Heimat: Entfernung aus der Unruhe oder der deprimierenden Leere des Alltags die Ferien vom Ich mit dem Anreiz zur inneren Sammlung die Schönheit einer neuartigen reizvollen Umgebung und die Einwirkung besonderer kultureller Gegebenheiten in einer gepflegten Umwelt sind solche wertvolle Heilfaktoren die man nicht unter- aber auch nicht überschätzen sollte. Dieses heilende seelische Milieu des Kurortes ist eine Voraussetzung des Erfolges aber nicht die alleinige. Wir sind überzeugt daß die somatischen Auswirkungen des Kurortes für den Heilerfolg von ausschlaggebender Bedeutung sind. Dabei sind die besonderen ärztlichen Erfahrungen in der Behandlung bestimmter Erkrankungen über die zahlreiche deutsche Kurorte verfügen das oft traditionsgebundene ärztliche Wissen und eine sorgfältig aufgebaute Krankenkost wertvolle und notwendige Faktoren. Wie das Heilbad geprägt wird durch die Beschaffenheit seiner Quelle wird der Klimakurort gekennzeichnet durch seine klimatische Lage. Jedoch auch im Heilbad wird der Erfolg oder Mißerfolg einer Badekur vielfach durch klimatische Einflüsse oder durch die jeweilige Wetterlage mit bedingt. Es ist bekannt daß durch Wettergeschehnisse insbesondere Wetterwechsel bei vorhandener Anlage Krankheitsvorgänge im Organismus ausgelöst werden können. ... ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung