Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2019

Bäderbehandlung und ihre Rolle in der Nachbehandlung

Journal/Book: The british Journal of Physical Medicin. 1951;

Abstract: R.A. Lockwood M.C.S.P. Die Betrachtungen der Arbeit beziehen sich in erster Linie auf das Bad Buxton sind aber in weiten Grenzen die Grundlage für jegliche Badebehandlung. Ziele der Behandlung: Ziele der Behandlungen können wie folgt zusammengefaßt werden: 1. Unterbringung des Patienten in einer für die Behandlung möglichst günstigen Umgebung um so ungünstige psychiologische Einflüsse auszuschalten. 2. Die Ausscheidung von Schlacken aus Stoffwechselstörungen oder infektösen Prozessen durch Darm--Nieren und Haut. 3. Die Beschleunigung von Austausch zwischen Blut und Gewebsflüssigkeiten durch Stimulation des Blut- und Lymphkreislaufes. + 4. Verbesserung des Stoffwechsels um die Abwehrkraft gegen Infektionen zu erhöhen. 5. Beseitigung fibröser Adhäsionen und Verdickungen in Muskeln ändern und Gelenken. 6. Förderung soweit möglich des Umfanges der Gelenksbeweglichkeit und Wiederertüchtigung der Muskelkraft und -beherrschung. Diese Forderungen stellen wir in erster Linie bei rheumatischen Erkrankungen aber auch u.a. Bedingungen wie z.B. bei Polio nach Operationen oder in der Orthopädie streben wir diese Ziele n wie auch bei Folgezustände von Gelenk- Knochen- und Muskeltraumen. Hydrotherapie. In Buxton z.B. sind es Quellen die täglich etwa 200 000 Gallons ausstoßen d.s. 800 000 Liter. Dieses Wasser ist im Gegensatz zu anderen britischen Bädern geruch- und geschmacklos. Es ist klar von mattblauer Farbe und strömt aus erhelle mit konstanter Temperatur von 82°F; d.s. 28°C. Es ist schwach mineralisch und radioaktiv. Das Wasser ist angenehm zu trinken und äußerst wirksam auf Diurese und Harnsäure-Ausscheidung. Die Hauptanwendung geschieht in Form verschiedener Typen von Bädern Douchen und im Schwimmbecken Bewegungsübungen. Es kann mittels eines speziellen Erwärmungssystems über seine natürliche Temperatur hinaus erwärmt werden je nach Vorschrift ohne daß die chemische Zusammensetzung verändert wird. Methoden: Einige der hauptsächlichsten Bäder oder Formen der Balneotherapie sind: Eintauchungen Sprudelbäder Massagedouchen Wechseldouchen Schlamm- und Moorpackungen oder Bäder. "Tiefes Schwimmbecken" und "Therapeutisches Schwimmbecken". Der Raum verbietet längere Ausführungen. Für Interessenten an physikalischen und technischen Details Wirkungen an Anwendungsgebieten sei auf die Fachbücher verwiesen. Das Folgende sind verschiedene Details der Arten der Behandlung die man in Bad Buxton bekommen kann. ..- ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung