Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2019

Klima und Herzkrankheiten

Journal/Book: Sonderdruck aus Festschrift für Prof. F. M. Groedel erschienen in Experimental Medicine and Surgery IX (1951) New York. 1951;

Abstract: Von Prof. Dr. med. habil. Walter Amelung Königstein im Taunus Trotz vieler Mißdeutungen und Beanstandungen setzt sich auch in der modernen Medizin die Wertschätzung der Heilbäder und Kurorte als wichtige Stätten der Therapie immer mehr durch. Große Fortschritte der bioklimatischen und balneologische Forschung zahlreiche exakte und wissenschaftlich gut fundierte Beobachtungen haben alte empirisch gewonnene Erfahrungen bestätigt und neue Ergebnisse vermittelt. Durch ungeahnte chemotherapeutische Entdeckungen scheinen viele akute Erkrankungen schwere Seuchen gebannt. Aber viele chronische Krankheiten die Abnutzungszustände und prämorbiden Störungen haben häufig nur geringe Neigung auf eine rein medikamentös eingestellte Behandlung zu reagieren. Die überarbeiteten Menschen des mitteleuropäischen Raums zeigen nach vielen Jahren grösster äusserer Not und ständiger Sorgen und nicht endenwollender Angst vor dem morgen zahlreiche Fehlsteuerungen in ihrem vegetativen Nervensystem die zusammen mit den eigentlichen Zivilisationsschäden die mannigfachsten Krankheiten mit nicht selten schweren Organveränderungen bedingen können. Neben einer entsprechenden Psychohygiene der Stärkung der seelischen und moralischen Kräfte des Menschen wird diesen nervösen und körperlichen Störungen am besten durch eine planmässige physikalische Therapie mit Erholungsprophylaxe vorgebeugt für die sich eine Bäder- und Kurbehandlung besonders eignet. Auch bei fortgeschrittenen Krankheitsbildern sind die Klima- und Bäderkuren vielfach zur Ergänzung häuslicher spezifischer und unspezifischer Therapie durch ihre Ganzheitswirkung unübertrefflich(H. Vogt). Die Träger der deutschen Sozialversicherungen sowie die der benachbarten Länder haben schon längst den Wert der Heilkuren erkannt; man spricht heute von einer "sozialen Balneologie" (M. Bauer). Ein Heilbad wirkt komplex durch die Güte seiner Quellen die Gunst seiner geographischen Lage durch mannigfache psychologische Faktoren und die besondere Erfahrung seiner Ärzte die zu dem Ruf eines Ortes sehr wesentlich beitragen können wie z.B. die Arztfamilie Groedel in Bad Nauheim. In dem Accord dieser Wirkungen wird vielfach auch heute noch die Bedeutung der klimatischen Einflüsse unterschätzt obwohl die meteorologische und bioklimatische Forschung in den letzten Jahrzehnten grosse fortschritte machen konnte. ... ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2019. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung