Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Wenn jeder Schluck schmerzt Lepra in den Rachenmandeln?

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. 2000; Nr.47 (142 Jg.): S. 905/ 42 - 907/ 44. 2000;

Abstract: Dr. med. Markus Stein Klinik für Hals- Nasen- und Ohrenkranke der Universität Bonn Bonn. Entzündete Mandeln gehören zum Praxisalltag. Dabei können Ihnen auch mal Krankheitsbilder unterkommen die Sie noch nie gesehen haben. Oder hatten Sie schon mal eine Mandel-Tuberkulose oder einen Lepra-Hals in der Praxis? Die häufigsten Erkrankungen des Oropharynx sind entzündlicher Genese. Sie sind auch der häufigste Grund für eine vom Allgemeinmediziner ausgestellte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Für differenzialdiagnostische und therapeutische Überlegungen ist es dabei wichtig die häufigere symptomatisch zu behandelnde akut-virale Pharyngitis von den akuten bakteriellen und viralen aber auch chronischen Entzündungen der lymphoepithelialen Gaumenmandel abzugrenzen. Akute Tonsillitiden Akute eitrige Tonsillitis Bei der akuten eitrigen Tonsillitis (Angina tonsillaris follicularis sive lacunaris) handelt es sich um eine akute bakterielle Entzündung der Gaumenmandel die meistens durch ß-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A seltener auch durch Staphylokokken Haemophilus influenzae oder Pneumokokken hervorgerufen wird. Altersgipfel der Erkrankung ist das Kindes- und Jugendalter wobei das Initialstadium häufig durch hohes Fieber und durch in das Ohr ausstrahlende Schluckschmerzen charakterisiert ist. Weitere Symptome sind Kieferwinkel-Lymphknotenschwellungen und kloßige Sprache. Bei der Inspektion des Oropharynx zeigen sich beidseits geschwollene und hochrote Tonsillen mit follikulären oder lakunären Belägen (Abb. 1). Das Blutbild zeigt eine Leukozytose BSG und CRP sind erhöht. Die Standardtherapie bei der akuten eitrigen Tonsillitis besteht in einer Penicillin-V-Gabe für mindestens sieben Tage um Spätkomplikationen wie die akute Glomerulonephritis akutes rheumatisches Fieber oder eine Endocarditis rheumatica zu vermeiden. Des Weiteren können Analgetika verabreicht werden. Auf einen Streptokokkenschnelltest kann in der Regel verzichtet werden da Symptomatik und klinischer Befund wegweisend sind und auf eine antibiotische Behandlung nicht verzichtet werden sollte. ... hf


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung