Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
July 2021

Sächsischer Heilbäderverband im Jahr 2000: Neue Aufgaben für veränderten Gesundheitsmarkt

Journal/Book: Heilbad & Kurort 52 1-2/00 S. 29. 2000;

Abstract: Bei der Mitgliederversammlung des Sächsischen Heilbäderverbandes e. V (SHBV) Anfang November 1999 wurde nicht nur der Präsident Professor Dr. Dieter Reinhold in seinem Amt bestätigt und ein neuer Vorstand gewählt es wurden zugleich auch die geschäftspolitischen Weichen für die Zukunft gestellt. Mit der Gründung des SHBV 1990 wurde die Integration sächsischer Kurorte Rehabilitationskliniken Gesundheitseinrichtungen und weiterer Orte die den Kurstatus anstreben in einen Verband begonnen. Durch die Verbandsarbeit konnten die Interessen gegenüber öffentlichen Einrichtungen und Institutionen wahrgenommen werden in dem sich der SHBV beispielsweise an der Schaffung gesetzlicher Rahmenbedingungen wie dem Kurortegesetz oder an der Arbeit des Prädikatisierungsausschusses beteiligte. Zusätzlich wurden die einzelnen Verbandsmitglieder bei kurortwissenschaftlichen Entwicklungskonzeptionen Marketingstrategien und der Beschaffung von Fördermitteln unterstützt. Mit der Jahrtausendwende steht der Verband nun vor neuen Herausforderungen um die Attraktivität der sächsischen Kurorte zu erhalten und auszubauen. Trends für 2000 Denn mit neuen Trends auf dem Gesundheitsmarkt stellen sich auch für Kurorte und andere Gesundheitseinrichtungen neue Anforderungen. Experten registrieren seit Jahren ein wachsendes Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung das sich generell in steigenden Ausgaben in diesem Bereich und im Speziellen in der verstärkten Nachfrage von Selbstzahlern bei Kuren niederschlägt. Insgesamt erhöhen sich dadurch die Marktchancen für Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen die immer mehr auch zum wichtigen regionalen Wirtschaftsfaktor werden. Allerdings steigt europaweit der Wettbewerbsdruck dem nur durch ständige Investitionen und Weiterentwicklungen effektiv begegnet werden kann. So wird es in den nächsten Jahren entscheidend für den Erfolg von Kur- Rehabilitations- Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen sein wie flexibel und innovativ auf neue Strömungen reagiert und wie rasch Strategien umgesetzt werden können. Neue Ziele formuliert Der SHBV hat deshalb in seiner letzten Mitgliederversammlung in der Rehaklinik Raupennest in Altenberg - auf Basis von Ergebnissen einer umfangreichen Mitgliederbefragung im Sommer vergangenen Jahres - Ziele und ein Programm für dieses Jahr formuliert und beschlossen. So wurde festgeschrieben dass der Verband in Zukunft verstärkt politische Lobby-Arbeit und strategisches Marketing übernimmt. Es sollen Qualitätskriterien für neue Produkte im Bereich Kur und Gesundheit definiert und umgesetzt werden. ... wt


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung