Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Männliche Infertilität Gängige Lebensgewohnheiten

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. - 37/ 2000; S.691/ 31 - 693/33; (142 Jg.). 2000;

Abstract: Dr. med. Andreas Jung Zentrum für Dermatologie und Andrologie Justus-Liebig-Universität Gießen Zusammenfassung Der optimale Ablauf der Spermatogenese erfordert eine niedrigere Temperatur des Hodens als im Körperkern. Dies wird durch folgende Faktoren erreicht: _ Das Blut der Hodenarterie wird durch die sie umgebenden Venen des Plexus pampiniformis vorgekühlt; bei hohem Fieber erfolgt dennoch eine massive testikuläre Wärmezufuhr; _ Wärmeabgabe über die Skrotalhaut wobei eng anliegende Wärme isolierende Kleidung oder eine ausgeprägte Adipositas ungünstig wirken; _ verstärkte genitale Luftzirkulation bei körperlicher Bewegung; _ hoherTemperaturgradient bei niedriger Umgebungstemperatur. Bei ungünstigem Zusammenwirken dieser Faktoren kann es zu einer massiven Spermatogenesehemmung kommen die meist reversibel ist. Elektromagnetische Wellen können bei exzessiver Exposition - über eine testikuläre Wärmeinduktion ebenfalls die Spermatogenese blockieren. Summary: Effect of Temperature on Male Fertility Optimal spermatogenesis requires the testicles to be at a lower temperature than the body core. This is achieved by the following factors: -Blood in the testicular artery is precooled by the surrounding veins of the plexus pampiniformis; nevertheless high fever results in substantial warming of the testicles;- Heat loss via the scrotal skin with tight-fitting thermally insulating clothing or obesity having an unfavorable effect;-Increased circulation of air around the genitals on physical activity;- High temperature gradient to the environment when ambient temperatures are low. lf the combination of these factors is unfavorable disturbed spermatogenesis and fertility may result which however is usually reversible. Likewise electromagnetic waves may impair spermatogenesis by heat induction in the testicles but only when exposure is excessive. Keywords: Male fertility - spermatogenesis - sperm quality - sterility - environmental factors hf

Keyword(s): Männliche Fertilität-Spermatogenese - Spermaqualität -Sterilität- Umwelteinflüsse


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung