Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2022

Schmerzphysiologie

Abstract: Prof. Dr. med. Edward Senn Direktor der Klinik für physikalische Medizin Klinikum Großhadern München 1. Das Schmerzsystem im Überblick Uneinheitlichkeit; fehlende sog. Schmerzzentren; afferente und efferente Anteile; akute und chronische Schmerzen; der Miteinbezug vieler Dimensionen beim chronischen Schmerz: Emotionen Bedeutung Ängste soziale Lösungen. 2. Die Receptorebene - Problem der Spezifität; hoch- und niedrigschwellig; Schmerz- und Ergorezeptoren - Die adäquaten Reize - Die Möglichkeit der Sensibilisierung der Rezeptoren (Katecholamine) - Das Phänomen der örtlichen und zeitlichen Summation - Die muskuläre Nociception und ihre Auswirkungen ( Kniffki 1 986 ) 3. Das epikritische und protopathische Schmerzteilsystem - Die Versuche von Head u. Sherren 1905 (Intermediärzone) Der Versuch von Landau u. Bishop 1953 - Die Unterteilung in C- und A(-Fasern(IV- und III-Fasern) 4. Die Interferenz der afferenten Systeme bzw. die Gate-Control-Theorie von Melzack und Wall 1965 - Nicht nur Interferenz zwischen C und A( sondern auch zwischen den insgesamt langsam leitenden und schnelleitenden afferenten Systemen - Die Modellvorstellungen von Melzack u. Wall (Schema) - Die Aktivierbarkeit der schnelleitenden afferenten Systeme 5. Die schmerzmodulierenden zentralnervösen Substrate - das periaquaeduktale System - der Raphe-Kern in der Medulla oblongata - Überträgersubstanzen ...


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung