Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Autoantikörper gegen a-Fodrin in der Diagnostik des Sjögren-Syndroms

Journal/Book: Z Rheumatol 1999; 58 Suppl. 1: I/25 (FE 12). 1999;

Abstract: T. Witte; Abteilung Klinische Immunologie der Medizinischen Hochschule Hannover a-Fodrin ist ein konserviertes Protein das in vielen Geweben vorkommt und besonders stark in Speicheldrüsen exprimiert wird. In Immunoblots wurden IgG Autoantikörper gegen a-Fodrin als sensitiv und spezifisch für das primäre und sekundäre Sjögren-Syndrom identifiziert. Um die Bestimmung dieser Autoantikörper in der Laborroutine zu erleichtern wurde ein ELISA mit der rekombinaten N-terminalen Domäne des humanen a-Fodrin als Antigen entwickelt. Die Daten von vorläufigen Versuchen zur Evaluation der Sensitivität und Spezifität der Bestimmung von IgA IgG und IgM-Antikörpern gegen a-Fodrin beim Sjögren-Syndrom mit Hilfe dieses ELISAs sind in der Tabelle zusammengefaßt: Diagnose n Klasse der Autoantikörper gegen a-Fodrin IgA IgG IgM Primäres Sjögren- Syndrom 13 12/13 2/13 2/13 SLE und sekundäres Sjögren-Syndrom 7 4/7 2/7 1/7 SLE ohne Sjögren-Syndrom 30 0/30 1/30 0/30 Blutspender 60 0/60 1/60 1/60 Aus den Daten folgt daß nicht IgG sondern IgA-Autoantikörper gegen a-Fodrin sensitiv und spezifisch für das primäre und sekundäre Sjögren-Syndrom sind. Wir untersuchen derzeit Seren von 352 Patienten mit systemischem Lupus erythematodes (SLE) die in der deutschen multizentrischen SLE-Studie charakterisiert worden sind um Assoziationen der Autoantikörper gegen a-Fodrin mit weiteren Manifestationen des SLE genau untersuchen zu können. le


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung