Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
October 2021

Burn-out bei (frisch) Niedergelassenen So jung und schon kaputt

Journal/Book: Münch. med. Wschr. 141 (1999) Nr. 7 S. 14-18. 1999;

Abstract: Literatur beim Verfasser: Dr. med. Bernhard Mäulen Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie St.-Nepomuk-Straße 112 78048 Villingen-Schwenningen. Eine Praxiseröffnung ist der Aufbruch zu einer Reise ins Unbekannte. Die Selbständigkeit gepaart mit dem Wunsch nach mehr Lebensqualität verleitet dazu Wesentliches außer acht zu lassen: den Umgang mit (noch) weniger Geld und Zeit chronischem Streß etc. Wer sich hier nicht um die eigene Gesundheit kümmert geht schnell kaputt oder pleite behauptet B. Mäulen. Der Psychotherapeut gibt in einer MMW-Serie Hinweise zum Leben und Überleben in der Praxis. Folge 1 hilft Anfängern aber auch alten Hasen Fallstricken auf dem Weg zur und in der eigenen Praxis auszuweichen. Junge Ärztinnen und Ärzte die heute vor der Niederlassung stehen sehen sich einer ungleich größeren Unternehmung gegenüber als die Generation vor ihnen. Eine Praxiseröffnung ist komplexer konkurrenzbeladener und risikoreicher geworden. Trotzdem wird immer noch das gleiche alte "Handwerkszeug" an die jungen Kollegen weitergegeben und wesentliche Faktoren außer acht gelassen. Zwar fehlt es nicht an Hinweisen zur Finanzplanung oder der Bewältigung steuerlicher Aspekte aber die menschliche Seite der Umgang mit eigenen Einstellungen voraussehbaren Konflikten mit Stressoren und Gefährdungen der eigenen Gesundheit wird kaum vermittelt. Gründe für die Niederlassung. Warum verläßt ein Arzt oder eine Ärztin die halbwegs anständig bezahlte Klinikstelle mit gesichertem Gehalt geregeltem Urlaub Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall etc. und beginnt eine unsichere Existenz als Kassenarzt? Die Gründe dafür sind natürlich vielfältig (s. Kasten). Solange alles zufriedenstellend läuft spielt die Motivation auch eine untergeordnete Rolle. Sollte aber - und das ist wahrscheinlich - später eine Problemsituation in der Praxis auftreten so sind diejenigen die sich mit der Niederlassung einen Lebenstraum erfüllen in der Regel eher bereit auch längere Durst-Strecken durchzustehen. Für alle die an die Eröffnung einer Praxis denken empfiehlt sich daher: ? Machen Sie sich klar weswegen Sie die Selbständigkeit wollen. Überlegen Sie gut welche Alternativen es geben könnte. Vielleicht sind diese initial aufwendiger liegen Ihnen aber auf längere Sicht besser. Wer letztlich nur aus der Not heraus in die Praxis geht empfindet meist viel mehr Groll über die damit verbundenen Härten. Tägliche Stolpersteine in der Praxis. Während viel Energie auf die Planung der Praxis-Einrichtung von Art und Umfang der Geräteausstattung oder Kommunikationseinrichtungen verwandt wird kümmert sich kaum jemand um die voraussehbaren Stolpersteine die den Alltag oft so frustrierend und mühsam machen. ... ___MH


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung