Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2021

TNF als vielseitiger Mediator der chronischen Entzündung

Journal/Book: Z Rheumatol 1999; 58: 379-380. 1999;

Abstract: Prof. Dr. D. N. Männel; Institut für Pathologie Tumorimmunologie Universität Regensburg Tumornekrosefaktor (TNF) ist einer der wichtigsten Mediatoren in akuten und chronischen Entzündungskrankheiten. Seit der Klonierung von TNF im Jahr 1985 ist die Kenntnis über die vielfältigen Wirkungen dieses Zytokins in der Immunantwort der Organogenese und der Pathophysiologie stark gewachsen. Sowohl das TNF-Molekül als auch die TNF-Rezeptoren sind sehr gut charakterisiert: TNF wird zunächst als Transmembranprotein mit einem Molekulargewicht von 26 kDa exprimiert das dann proteolytisch zum löslichen Zytokin welches als Homotrimer vorliegt prozessiert wird. Beide Formen von TNF sind biologisch aktiv. Es gibt zwei TNF-Rezeptoren (TNFR) mit Molekulargewichten von 55 kDa (Typ 1) bzw. 75 kDa (Typ 2) die in ihren extrazellulären Teilen Homologien zeigen intrazellulär jedoch vollständig verschieden sind. Die extrazellulären Teile beider Rezeptoren können unter Beibehaltung der Ligandenbindefähigkeit abgespalten werden. Solche löslichen TNFR stellen spezifische TNF-Inhibitoren dar die TNF inaktivieren und entfernen können. Zahlreiche Untersuchungen an Zellen verschiedenen Gewebes zeigen daß der TNFR Typ 1 die Schlüsselrolle bei der Vermittlung von TNF-Wirkungen hat und der TNFR Typ 2 hauptsächlich als Verstärker wirkt. Diese Befunde wurden mit TNFR-defizienten Mäusen bestätigt. Die Verstärkerwirkung des TNFR Typ 2 ist sehr wahrscheinlich durch die andersartigen Bindungseigenschaften dieses TNFR für TNF begründet (1); während der TNFR Typ 1 mit hoher Affinität lösliches TNF bindet stellt der TNFR Typ 2 den Hauptbindungspartner für membranständiges TNF dar (2). In vivo wurde die Freisetzung beider TNFR in löslicher Form in akuten (3 4) und chronischen (5-7) Entzündungssituationen beobachtet. Während heute die antitumorale Eigenschaft von TNF als ein Epiphenomen betrachtet wird das nur noch bei der lokoregionalen Tumorbehandlung mit der Ligations-Perfusionsmethode ausgenutzt wird (8) hat sich die Erkenntnis daß TNF ein wesentlicher Mediator der pathogenen Folgen einer Entzündung ist durchgesetzt. ... le


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2021. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung