Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Phytotherapie in der Gynäkologie

Journal/Book: ÄZ Naturheilverfahren 37 (1996) 8 S.587-592. 1996;

Abstract: Georg-August-Universität Göttingen Abt. Klin. und Exp. Endokrinologie Frauenklinik Göttingen und Bionorica GmbH* Zusammenfassung Die wichtigsten in der Gynäkologie Verwendung findenden Phytotherapeutika stammen aus zwei Pflanzen: Cimicifuga racemosa (Traubensilberkerze oder Wanzenkraut) und Agnus castus (Mönchspfeffer oder Keuschlamm). Die Hauptindikationen Cimicifuga-racemosa-haltiger Präparate sind klimakterische Beschwerden während Agnus-castus-haltige Präparate überwiegend bei prämenstrueller Symptomatik eingesetzt werden. Die klimakterischen Beschwerden wie aufsteigende Hitzewallungen mit Schweißausbrüchen und Herzjagen sowie zahlreiche andere psychovegetative Beschwerden sind Folge der nachlassenden ovariellen Ostrogenproduktion. Die Wirksamkeit Cimicifuga-racemosa-haltiger Präparate bei der Therapie klimakterischer Beschwerden beruht auf einer Anzahl östrogenwirkender Inhaltsstoffe. Diese Phytoöstrogene binden in limbischen und hypothalamischen Strukturen des zentralen Nervensystems an Östrogenrezeptoren und "simulieren" hier sozusagen intakte Ovarfunktion. Auf ganz anderen Prinzipien beruht die Wirkung von Extrakten aus der Frucht von Agnus castus. Hier konnten dopaminerge Wirkprinzipien nachgewiesen werden die die hypophysäre Prolaktinsekretion milde inhibieren. Demzufolge wird die Brustdrüse weniger stark stimuliert so daß die prämenstruelle Mastodynie günstig beeinflußt wird. Vermutlich haben die gleichen dopaminergen Wirksubstanzen auch in anderen zentralnervösen dopaminergen Systemen (wie nigrostratales und mesolimbisches System) Wirkungen die günstige Erfolge der Therapie mit Agnus-castus-Extrakten bei den anderen prämenstruellen Symptomen erklären können.

Keyword(s): klimakterische Beschwerden prämenstruelle Symptomatik Cimicifuga racemosa Agnus castus


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung