Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Physikalische Medizin (Serie) Folge 1-10 - Chronischer Kreuzschmerz

Journal/Book: Münch.med.Wschr. 138 (1996) 25 S.46/444-48/446. 1996;

Abstract: Prof. Dr. med. E. Senn Direktor der Klinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation Klinikum Großhadern der Ludwig-Maximilians-Universität München Zusammenfassung Ob "Hexenschuß" Bandscheiben-Schaden oder "haltungsbedingter Rückenschmerz" - bei Kreuzschmerzen sind Verfahren der physikalischen Medizin unverzichtbar. In vielen Fällen hat der Hausarzt die Aufgabe diese Behandlungsformen rechtzeitig zu veranlassen. Wie hilfreich das differenzierte physikalisch-medizinische Vorgehen sein kann erläutert diese Serie am Beispiel der in der Praxis häufigen nicht-kompressionsbedingten Kreuzschmerz-Syndrome. 1. Folge: Chronischer Kreuzschmerz - Problemstellung Lösungskonzept Überblick der Syndrome MMW 138 (1996) 25 S.46/444-48/446 2. Folge: Das Überlastungssyndrom MMW 138 (1996) 27 S.489/45-46/490 3. Folge: Das Irritationssyndrom MMW 138 (1996) 28/29 S.36/500-38/502 4. Folge: Radikulopathie MMW 138 (1996) 33 S.559/41-42/560 5. Folge: Das hintere Derangement MMW 138 (1996) 34 S.34/572-36/574 6. Folge: Die (einfache) segmentale Hypomobilität der LWS MMW 138 (1996) 36 S.603/39-40/604 7. Folge: Die Instabilität MMW 138 (1996) 37 S.46/620-48/622 8. Folge: Das myofasziale Syndrom MMW 138 (1996) 38 S.44/638-48/640 9. Folge: Das Facettensyndrom MMW 138 (1996) 41 S.42/681-44/683 10. u. letzte Folge: Der differential- diagnostische Weg MMW 138 (1996) 42 S.683/49-54/686

Keyword(s): Chronischer Kreuzschmerz - Problemstellung Lösungskonzept Hexenschuß Bandscheiben-Schaden Überlastungssyndrom Irritationssyndrom Radikulopathie


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung