Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
June 2022

Spontandissektion der Koronararterien - eine seltene Form der koronaren Herzkrankheit Ursachen und Komplikationen

Journal/Book: Herz/Kreislauf 28 (1996) 1 S.5-10. 1996;

Abstract: D. Pfeiffer1 E. Bierhoff2 L. Pizzulli1 U Pfeifer2 P. G. Kirchhoff3 B. Lüderitz1 Medizinische Klinik und Poliklinik (Direktor: Prof. Dr. B. Lüderitz)1; Pathologisches Institut (Direktor: Prof. Dr. U. Pfeifer)2; und Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie (Direktor: Prof. Dr. P. G. Kirchhoff)3 der Universität Bonn Zusammenfassung Unter 2 591 Koronarangiographien wurden drei Patienten (zwei Frauen und ein Mann im Alter zwischen 47 und 65 Jahren) beobachtet bei denen eine Mediadegeneration der Koronararterien die Ursache spontan aufgetretener oder mechanisch ausgelöster Dissektionen war. Im ersten Fall gelang der Nachweis multipler ausgeheilter Nekrosen in den Koronararterien und in der Aorta abdominalis nachdem die Patientin an einer möglicherweise unter der Angiographie induzierten und letztlich nicht beherrschbaren Dissektion im Hauptstamm verstorben war. In einem zweiten Fall hatte die Ausheilung einer asymptomatischen spontanen Dissektion zu einer hämodynamisch wirksamen Stenosierung des Ramus interventricularis anterior geführt. Zusätzlich konnte bei dieser Patientin eine Spontandissektion im Ramus circumflexus gefunden werden. Auch diese Patientin verstarb einige Tage nach primär erfolgreicher Dilatation im Reinfarkt. Bei einem dritten Kranken fand sich eine Spontandissektion im Stamm der linken Koronararterie. Die dringliche Bypassoperation verlief unkompliziert. Ein Vergleich unserer Patienten mit Literaturangaben läßt Hinweise auf eine Mediadegeneration erkennen: Es handelt sich zumeist um Frauen mittleren Alters mit kurzer Krankengeschichte ohne Risikofaktoren für eine Arteriosklerose mit Spontandissektion in den Koronararterien. Jedoch kann das Krankheitsbild auch bei Männern mit Hinweisen auf eine atherosklerotische Gefäßerkrankung beobachtet werden. Therapeutisch ist eine Ballondilatation wegen des besonders hohen Risikos einer Dissektion eher zu vermeiden und eine chirurgische Versorgung ist zu empfehlen.

Keyword(s): koronare Herzkrankheit Koronardissektion Medianekrose Spontandissektion


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung