Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Konversionsstörung

Journal/Book: Münch.med.Wschr. 138 (1996) 11 S.185/31-40/190. 1996;

Abstract: Psychiatrische Klinik der Universität München Zusammenfassung Konversionsstörungen sind pseudoneurologische Symptome die meist akut unter dem Einfluß psychosozialer Belastungen oder innerseelischer Konflikte auftreten. Phänomenologisch imponieren Symptome der Willkürmotorik der Sensorik/Sensibilität und der Bewußtseinslage in Form nichtepileptischer psychogener Anfälle. Die Prävalenz in der Allgemeinbevölkerung beträgt ca. 0 5%. Ca. 4% aller Patienten im konsiliarpsychiatrischen Dienst eines Großklinikums sind Patienten mit Konversionssyndromen. Differentialdiagnostisch ist vor allem eine Abgrenzung gegenüber der Somatisierungsstörung und der artifiziellen Störung wichtig. Eine häufig zu beobachtende somatische Komorbidität schließt die Diagnose einer Konversionsstörung nicht aus. Auch wenn die meisten Konversionssyndrome eine gute Remissionstendenz zeigen und auf eine breite Palette auch suggestiver Therapiemaßnahmen gut ansprechen zeichnet sich bei ca. 25% ein chronischer Verlaufstyp ab.

Keyword(s): Somatisierung Konversionsstörung


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung