Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Radiofrequenz-Katheter-Ablation einer "incessant" rechtsatrialen Reentry-Tachykardie mit einem längeren R-P-Intervall als P-R-Intervall

Journal/Book: Herz/Kreislauf 28 (1996) 12 S.368-371. 1996;

Abstract: Klinik für Kardiologie und Angiologie (Direktor: Prof. Dr. G. V. Sabin) Elisabeth-Krankenhaus Essen Zusammenfassung Es wird der Fall einer "incessant" bis permanenten supraventrikulären Tachykardie mit einem längeren R-P-Intervall als P-R-Intervall welche mit einer tachykardiebedingten Kardiomyopathie assoziiert war vorgestellt. Durch die Abgabe von Radiofrequenz (RF)-Strom anterior zum Koronarsinusostium (CSO) wurde zunächst die als "bystander" dienende langsame retrograde AV-Knoten-Leitungsbahn abladiert wodurch ein atrialer Ursprung der Reentry-Tachykardie definitiv bestätigt werden konnte. Danach konnte die Tachykardie reproduzierbar durch die Applikation von RF-Strom inferior zum CSO am vermuteten Exil der Zone langsamer Leitung terminiert werden eine Reinitiierung war jedoch weiter möglich. Letztlich wurde die Tachykardie durch Abgabe von RF-Strom an der Stelle der frühesten und fragmentierten Aktivität im unteren rechten posterolateralen Vorhof eliminiert.

Keyword(s): Atriale Reentry-Tachykardie AV-Knoten-Dualität Radiofrequenzkatheter-Ablation


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung