Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Intra-artikulare Therapie der Arthrose (La terapia intra-articolare nell'artrosi)

Journal/Book: (Medicina Clinica Termale 10 No. 35 99 La Commerciale s. n. c. Milano 1996). In italienischer Sprache. H u K 48 12/96 364. 1996;

Abstract: Fioravanti A. und Montemerani M. (Universität Siena Rheumatologisches Institut) Zusammenfassung Dr. rer. nat. G. Linke Ziel einer solchen Therapie müsse es sein - so die Verfasser - die pharmakologische Wirkung auf das betroffene Gelenk durch zweckmäßige Anwendung zu optimieren. Die Wahl der Pharmaka die für die Behandlung einer Osteoarthrose einsetzbar sind muß sowohl durch den klinischen als auch durch den radiologisch festgestellten Zustand der Erkrankung bestimmt sein. Je nach der vorhandenen Situation kann auf "krankheitsverändernde Basis-Pharmaka" (glycosaminoglycans) zurückgegriffen werden oder auf schmerzlindernde entzündungshemmende Mittel (corticosteroids somatostatin). Der Erfolg einer solchen Therapie hängt abgesehen von einer genauen und umfassenden Diagnose von einer sorgfältigen technischen Durchführung der genauen Kenntnis der Indikationen und Gegenindikationen sowie von den durch die jeweilige Behandlungsform entstehenden Nebenwirkungen ab. In den Tabellen die in den Text der Abhandlung eingestreut sind werden 1. Indikationen für eine intra-artikulare Therapie mit Cortison 2. generelle Regeln für die technische Durchführung einer Injektionstherapie 3. mögliche Nebeneffekte einer solchen Therapie mit Cortisonen und 4. Gegenindikationen angegeben. Die Verfasser erläutern ihre speziellen Erfahrungen auch hinsichtlich einer optimalen Dosierung der verschiedenen anzuwendenden Pharmaka.


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung