Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
January 2022

Therapie schmerzhafter Kontraktionen der Skelettmuskulatur-Doppelblinder Parallelgruppenvergleich zwischen den zentral wirksamen Myotonolytika Methocarbamol und Tetrazepam

Journal/Book: Münch.med.Wschr. 138 (1996) 44 S.32/726-731/39. 1996;

Abstract: Dr. H.-D. Bröse Sanitätszentrum Hannover; Prof. Dr. R. Repges Institut für Biometrie und Statistik der RWTH Aachen Aachen; Dr. U. Dethlefsen MKL Institut für Klinische Forschung GmbH Hamburg Zusammenfassung Fragestellung: Vergleich der Wirksamkeit und Verträglichkeit der zentral wirksamen Myotonolytika Methocarbamol und Tetrazepam bei Patienten mit schmerzhaften Kontraktionen der Skelettmuskulatur. Methode: Randomisierter doppelblinder Parallelgruppen-Vergleich. Patienten: 48 Patienten mit schmerzhaften Kontraktionen der Skelettmuskulatur. Therapie: Die Behandlung mit Methocarbamol erfolgte die ersten 3 Therapietage mit 4mal 2 Tabletten Methocarbamol und danach mit 3mal 2 Tabletten. Die Behandlung mit Tetrazepam erfolgte einschleichend am 1. Tag mit 2mal 1/2 am 2. Therapietag mit 2mal 1/2 und abends 1 Tablette am 3. Tag mit 3mal 1/2 abends 1 Tablette ab dem 4. Tag mit 3mal 1 Tablette. Endpunkt: Als Hauptzielkriterium wurde die Verträglichkeit gewählt; Nebenzielparameter waren differenzierte Funktionsdiagnostik Schmerzbeurteilung und psychometrische Tests. Ergebnisse: Nebenwirkungen traten nach Behandlung mit Tetrazepam klinisch deutlich und statistisch signifikant häufiger auf als nach Therapie mit Methocarbamol. Die Befundung von Hartspann und Myogelosen unterstreicht das rasche Ansprechen der Therapie auf beide zentral wirksamen Muskelrelaxanzien ohne daß statistisch signifikante Unterschiede nachzuweisen waren. Die differenzierte Schmerzdiagnostik verdeutlichte nach beiden Medikationen bezogen auf Ruhe- Belastungs- Druck- und Nachtschmerz bereits am 3. bis 7. Therapietag nach beiden Medikationen eine deutliche Schmerzlinderung. Schlußfolgerung: Die deutliche Besserung der Symptomatik bei Patienten mit schmerzhaften Kontraktionen der Skelettmuskulatur unterstreicht die gute Wirksamkeit der untersuchten Myotonolytika. Wegen der besseren Verträglichkeit ist die Therapie mit Methocarbamol als günstiger einzustufen.

Keyword(s): schmerzhafte Kontraktionen der Skelettmuskulatur Myotonolytika Methocarbamol Tetrazepam


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung