Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Knochenmetastasen des kleinzelligen Bronchialkarzinoms - eine Differentialdiagnose der akuten Leukämie

Journal/Book: Z. ärztl. Fortbild. 84 (1990) 93-95. 1990;

Abstract: Dr. sc. med. Heiner Wolf Abteilung für Hämatologie und Onkologie (Leiter: MR Prof. Dr. sc. med. J. Fleischer) der Klinik für Innere Medizin (Direktor: Prof. Dr. sc. med. U. Schentke) und Institut für Pathologische Anatomie (Direktor: Prof. Dr. sc. med. M. Müller) der Medizinischen Akademie "Carl Gustav Carus" Dresden Zusammenfassung Die akuten Leukämien sind dadurch charakterisiert daß im Knochenmark mehr als 30 % der kernhaltigen Zellen atypische Blasten sind. Diese Blasten werden mit Hilfe morphologischer und zytochemischer Eigenschaften verschiedenen Untergrupppen zugeordnet wie sie z. B. in der FAB-Klassifikation berücksichtigt sind. Morphologisch und zytochemisch undifferenzierte Blasten können mit anderen malignen Zellen die von Knochenmetastasen solider Tumoren stammen verwechselt werden. An Hand von 2 Krankheitsfällen wird die differentialdiagnostische Problematik bei der Abgrenzung leukämischer Blasten von metastatischen Zellen des kleinzelligen Bronchialkarzinoms im Knochenmark aufgezeigt. wt

Keyword(s): Akute Leukämie kleinzelliges Bronchialkarzinom Abgrenzung durch Morphologie Zytochemie immunologische Methoden


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung