Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Zur altersabhängigen Entwicklung der Sekreteosinophilie bei Kindern mit chronischen nichtspezifischen respiratorischen Erkrankungen (CNSRD)1)

Journal/Book: Z. ärztl. Fortbild. 84 (1990) 649-651. 1990;

Abstract: Prof. Dr. sc. med. Siegfried Wiersbitzky 2)Klinik für Kindermedizin (Direktor: OMR Prof. Dr. sc. med. K. Jährig) der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald 3) Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin 4) Klinik für Radiologie 5) Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald 6) Kinderklinik des Bezirkskrankenhauses Neubrandenburg 1) Aus dem Forschungsprojekt M44 (Krippeninfekte) des Ministeriums für Gesundheitswesen Zusammenfassung Eine signifikante Sekreteosinophilie (13 - 100 % Eos.) ist Hinweis auf manifeste Respirationstraktallergie. Gesunde Krippenkinder haben keine Sekreteosinophilie; anders die Kinder mit "Infektanfälligkeit" oder CNSRD. Im Säuglingsalter zeigen 4 64 % der infektlabilen Kinder eine Sekreteosinophilie. Dieser Anteil an "Allergikern" steigt bis zum 6./7. Lebensjahr kontinuierlich an und bleibt dann konstant so daß im Schulalter etwa 50 % aller CNSRD-Patienten eine signifikante Sekreteosinophilie aufweisen. Die rechtzeitige Einordung dieser diagnostischen Maßnahme in den Behandlungsplan chronisch kranker Kinder könnte den unbegründeten Antibiotikaverbrauch bei Allergikern senken und die medizinische Grundbetreuung effektiver gestalten helfen. wt

Keyword(s): CNSRD Infektanfälligkeit Allergie medizinische Grundbetreuung rationelle Diagnostik und Therapie


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung