Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2022

Traditionelle chinesische Arzneikunde heute

Journal/Book: MMW-Fortschr. Med. - Nr. 10/ 1990; S. 131/ 39; (132 Jg.). 1990;

Abstract: Prof. Dr. phil. P. U. Unschuld Institut für Geschichte der Medizin der Ludwig-Maximilians-Universität München Die frühesten bekannten Textzeugen medizinischen Wissens in China stammen aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Sie spiegeln die Ergänzung einer bis dahin magisch und dämonologisch geprägten Heilweise durch eine naturkundliche Medizin wider. Eindrucksvoll ist in diesen erst in den frühen siebziger Jahren in verschiedenen Gräbern aufgefundenen Texten vor allem die Arzneikunde. Wie lange die chinesische Beschäftigung mit Arzneikräutern in der Geschichte zurückreicht ist nicht mehr festzustellen; Tatsache ist jedoch daß die chinesische Medizin bis in die Gegenwart nicht von der Akupunktur sondern vor allem von der Anwendung von Heilkräutern geprägt geblieben ist. Die Akupunktur ist im Gegensatz zu weitverbreiteten Legenden erst seit dem 1. Jh. v. Chr. nachweisbar. Die traditionelle pharmazeutische Literatur Chinas beeindruckt durch mehrere hundert Arzneibücher der vergangenen zwei Jahrtausende von denen das umfangreichste aus dem Jahre 1598 knapp 1900 Drogenmonographien enthält. Neben enzyklopädischen Werken die das gesamte pharmazeutische Wissen abhandeln sind andere Titel Spezialbereichen gewidmet zum Beispiel der pharmazeutischen Technologie. So ist es verständlich daß ungeachtet der zunehmend dominierenden Stellung der westlichen Medizin in China seit einhundert Jahren auch die Erforschung der traditionellen Arzneimittel eine nicht geringe Aufmerksamkeit erfährt. Mit der Ausnahme des Ephedrins das japanische Forscher aus der chinesischen Pflanze Mahuang isolierten ist bislang allerdings keine Substanz entdeckt worden die international hätte Schlagzeilen machen können. Vertreter der traditionellen chinesischen Pharmazie weisen in diesem Zusammenhang darauf hin daß der Wert ihrer Arzneikunde vielleicht gar nicht in der Verfügbarkeit einzelner hochgradiger Wirkstoffe liegt sondern in der synergistischen Anwendung verschiedener Arzneidrogen (zumeist pflanzlicher aber auch tierischer oder mineralischer Abkunft) in ein und derselben Verordnung und in deren Anwendung nach diagnostischen Kriterien die für die westliche Medizin nicht nachvollziehbar sind die aber auf jahrhundertelanger Erfahrung beruhen. Die zusammengesetzten Rezepturen sind der pharmakologischen Erforschung freilich nicht nur aufgrund fehlender konzeptueller Brücken bisher weitgehend unzugänglich geblieben. ... ab

Keyword(s): K1 - B6 Medizin traditionelle chinesische - Heilpflanzen


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung