Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Zur Nomenklatur von Stimulationsverfahren

Journal/Book: Z. Physiother. Jg. 42 (1990) 207-213 Georg Thieme Leipzig GmbH. 1990;

Abstract: Klinik für Physiotherapie (Chefarzt: MR Dr. med. TAUBERT) des Bezirkskrankenhauses Neubrandenburg (Ärztlicher Direktor: MR Dr. sc. med. W. D. PIETRUSCHKA) Abteilung Neurologie (Direktor: Prof. Dr. sc. med. J. SAYK) der Klinik für Psychiatrie und Neurologie der Wilhelm-Pieck-Universität Rostock Zusammenfassung Die Arbeit dient der Erläuterung einiger nomenklatorischer Begriffe der Elektrotherapie insbesondere der Stimulationsverfahren. Summary The paper explains some terms from the nomenclature of electrotherapy particularly of stimulation procedures. In den letzten Jahren ist die Zahl der Veröffentlichungen über Stimulationsverfahren sprunghaft angestiegen. Inzwischen gibt es für diese Methoden eine Vielzahl von Bezeichnungen die teilssynonym aber auch völlig unterschiedlich interpretiert werden. So wird der Begriff Elektroakupunktur einmal für die elektrische Stimulation eingestochener Akupunkturnadeln in anderen Arbeiten für die noninvasive Elektrobehandlung von Akupunkturpunkten verwendet. Unterschiedliche Angaben gibt es auch bei der Einteilung der verschiedenen Varianten der transkutanen elektrischen Nervenstimulation. Dies alles führt zu einer erheblichen Verwirrung und behindert die wissenschaftliche Arbeit. Es wäre deshalb günstig sich auf verbindliche Begriffe zu einigen. Dazu möchten wir unsere Vorstellungen zur Diskussion stellen (siehe Tab. 1 o. Tab.) .Während es bei den konventionellen Physiotherapiemethoden kaum Nomenklaturprobleme gibt treten bei den neuen Methoden erhebliche Differenzen auf... ___MH

Keyword(s): Elektrotherapie - Stimulationsverfahren - Nomenklatur


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung