Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2022

Behinderte Kinder in der DDR - "Da haben wir eine Eingabe gemacht..."

Journal/Book: Die Rehabilitation (29. Jg.) Heft 4; 1990; S. 236 - 237. 1990;

Abstract: Rudi Tarneden Sonderpädagoge Bundesverband für spastisch Gelähmte und andere Körperbehinderte e. V. Düsseldorf Schockierende Berichte machen auf die schrecklichen Lebensbedingungen behinderter Kinder in der DDR aufmerksam. Warum wird diese Wirklichkeit erst jetzt zur Kenntnis genommen? Im Herbst 1989 hat es angefangen. Der Stapel von Briefen auf meinem Schreibtisch wächst seitdem Tag für Tag. Ihre Herkunft kann ich nach kurzer Zeit leicht an dem dünnen etwas vergilbten Papier erkennen. Es sind Eltern behinderter Kinder in der DDR die in den ersten Wochen des Umbruchs versuchen aus ihrer Isolation herauszutreten. Die großen politischen Ereignisse haben den Menschen die Sprache wiedergegeben: ... Ihnen ist sicherlich bekannt, daß bei uns in der DDR noch relativ wenig für Behinderte getan wird, Behinderte zum Teil am Rande der Gesellschaft stehen und keinesfalls integriert sind. ... Es fehlt an Vielem, meist bereits am Verständnis für die Situation eines behinderten Menschen. Dies spiegelt sich in mangelnder Betreuung und Fürsorge wider. ... Ich habe schon viel unternommen, vielerorts nachgefragt und werde nichts unversucht lassen, meinem Sohn das Leben zu ermöglichen, welches er sich erträumt. ... Gerade er möchte anerkannt und in die Gesellschaft integriert werden, möchte am Leben aktiv teilnehmen und sein Leben selbst gestalten können. Er resigniert bereits, sieht er doch, daß dies bei uns nicht möglich ist. Die Mutter eines 14jährigen körperbehinderten Jungen ist verzweifelt. Sie denkt daran mit ihrer Familie in den Westen zu gehen. Würde sie hier jemand haben wollen? Wie soll ich antworten? Im Frühjahr dieses Jahres folgen dann Gespräche mit engagierten Eltern die sich zu Selbsthilfegruppen zusammengeschlossen haben. Sie berichten von alltäglichen Vorurteilen und Unkenntnis von Aussonderung in Pflegeheimen und Altersheimen in abgelegenen Gegenden von verzweifelten Kämpfen der Eltern um Förderung und schulische Bildung für ihre Kinder. Noch fällt es schwer sich das alles konkret vorzustellen. Auf Einladung einiger engagierter Eltern und Fürsorger fahren wir in die DDR. ... ab


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung