Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
December 2022

Kombination von Psycho- und Physiotherapie unter besonderer Berücksichtigung psychosomatischer Erkrankungen am Beispiel des Kliniksanatoriums Heinrich Heine" Potsdam-Neufahrland

Journal/Book: Heilbad & Kurort 42 (1990) 11 S.376-379. 1990;

Abstract: Medizinalrat Dr. med. Dipl. -Phys. Dieter Seefeldt Potsdam-Neufahrland Die aktuelle gesundheitspolitische Situation erfordert vom Patienten vom Behandler und von den medizinischen Institutionen gleichermaßen Einstellungsänderung und neue Strategien. Dies gilt insbesondere für psychosomatische und chronische Erkrankungen. Diese sind unter anderem charakterisiert durch Fehleinstellungen unangemessenes Verhalten (Regression Vermeidungstendenzen) und Fehlfunktionen diverser Organsysteme. Eine durch die Integration der Physiotherapie bereicherte Verhaltensmedizin bietet den geeigneten theoretischen Hintergrund und Handlungskonzepte für eine wirksame Behandlung chronischer Erkrankungen. In einem gestuften therapeutischem System können Kurkliniken und Rehabilitationseinrichtungen hier einen wichtigen Platz einnehmen. Am Beispiel des Kliniksanatoriums "Heinrich Heine" Potsdam-Neufahrland einer traditionsreichen Klinik für psychosomatische und chronische interne Erkrankungen werden Konzept und Methodenkombination von psychosomatischer Therapie und Physiotherapie verdeutlicht. In den hochindustrialisierten Ländern hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte in der Mortalität und Morbidität der Bevölkerung ein tiefgreifender Wandel vollzogen der u. a. durch die erhebliche Zunahme psychosozialer Erkrankungen und deren erhöhte gesundheitspolitische Bedeutung charakterisiert ist. Dies gilt insbesondere für neurotisch-funktionelle Störungen psychosomatische Erkrankungen chronische Erkrankungen mit einer Multimorbidität und Organerkrankungen mit psychischen Komplizierungen. Diese Probleme erfordern ein abgestuftes diagnostisch-therapeutisches Betreuungssystem. Kurkliniken und Rehabilitationseinrichtungen bilden hierbei eine wichtige Form einer spezialisierten Behandlung. Nachfolgend seien Problematik und Anliegen am Beispiel des Kliniksanatoriums Potsdam-Neufahrland verdeutlicht. Im Kliniksanatorium vereinen sich in optimaler Kombination eine zukunftsträchtige konservative Medizin mit den entsprechenden notwendigen diagnostischen und therapeutischen Verfahren einerseits und die angenehmen ergänzenden akzentuierenden sanatoriellen Möglichkeiten mit Landschaft Klimareizen kulturellem Niveau räumlicher Distanz Schadstoffarmut und psychologischer Reizserienwirkung andererseits. . . .


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung