Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Analyse der Verordnung und des Verbrauchs antimikrobieller Chemotherapeutika ambulant tätiger Kinderärzte des Kreises Leipzig; Teil 1. Analyse der Verordnung von Chemotherapeutika

Journal/Book: Z. ärztl. Fortbild. 84 (1990) 985-987. 1990;

Abstract: Dr. med. Wolfgang Kunze Kreistherapiekommission Leipzig-Land (Vorsitzender: Kreisarzt OMR Dr. med. E. Engel) Zusammenfassung Die Kreistherapiekommission Leipzig-Land veranlaßte im 4. Quartal 1986 eine Rezeptanalyse aller Verordnungen von antimikrobiellen Chemotherapeutika durch die ambulant tätigen Kinderärzte des Kreises. 2608 Rezepte wurden erfaßt dies entspricht 8 5 % der Konsultationen. In 493 Fällen erfolgte durch Einsichtnahme in die Befunddokumentation eine Auswertung dieser Verordnung bezüglich ihrer Indikationen. Als Bewertungskriterien wurden die entsprechenden Empfehlungen der AG Infektologie der Gesellschaft für Pädiatrie der DDR benutzt. Die Auswertung ergab 141 Verordnungen die als "nicht indiziert" eingeordnet wurden was einem Anteil von 30 % entspricht. Diese Tatsache stimmt hinsichtlich der Kenntnis über die Indikation von Antibiotika bedenklich. Um die Diskrepanz zwischen Verordnungsgewohnheit und Verordnungsnotwendigkeit zukünftig günstiger zu gestalten wird u. a. ein "Nachweis über antimikrobielle Chemotherapie" für alle Kinder im Bezirk Leipzig eingeführt. wt

Keyword(s): Antimikrobielle Chemotherapie Rezeptanalyse pädiatrische Ambulanz Antibiotikapaß


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung