Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
June 2022

Vorteile der Hydro- und CO2-Therapie bei moderner Behandlung der EPH-Gestose

Journal/Book: Z. Phys. Med. Baln. Med. Klim. 19 (1990) 233. 1990;

Abstract: Frauenklinik Akademisches Lehrkrankenhaus. Luisenhospital. Aachen H Freie Themen Vorsitz: D. RIEDE Halle; W. SCHNIZER Bad Griesbach Bei EPH-Gestose finden sich gesteigerte sympathikotone Lage Übererregbarkeit Vasospasmen Hypertonie Natrium- und Wasserrentention Mikrothrombosierung Hämokonzentration Hypalbuminämie chronische Plazentainsuffizienz Wachstumsretardierung des Kindes sowie tonisch- klonische Krämpfe bei Eklampsie. Durch Kombination der Hydro- und CO2-Therapie können diese Veränderungen günstig beeinflußt werden ohne Gefahren für den Fetus. Ein Vollbad (34°C) (z. B. "senkendes Bad") für 30Minuten täglich vormittags führt zu Hämodilution und zu hydrostatisch- und kältebedingter Diurese. Die geschlossene CO2-Gasbehandlung im Plastiksack für 60 Minuten täglich nachmittags bewirkt Sympathikolyse Sedierung Blutdrucksenkung Vasodilatation sowohl in der Peripherie als auch im Körperkern was durch Zunahme des Plasmavolumens und Hämodilution v.s. aufgrund der gesteigerten Lymphperistaltik ermöglicht wird. Es kommt zu Odemausschwemmung zur Diurese durch tubuläre Sympathikolyse zur Veränderung der Gerinnungsparameter und damit zur Vermeidung der Mikrothrombosierung zu anabolen Effekten zur Steigerung der Sauerstoffsättigung und zu wärmebedingter Alkalose. ___MH

Keyword(s): Hydro- und CO2-Therapie - EPH-Gestose


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung