Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Asklepios in Pergamon

Journal/Book: Heilbad & Kurort 42 (1990) 6 S.156-158. 1990;

Abstract: * Gedanken zu einem gleichlautenden Vortrag von Professor Dr. Hartmut Döhl Leiter des Archäologischen Institutes der Universität Göttingen am 15. Februar 1985 vor der Deutsch-Italienischen Gesellschaft im Hermann-Schafft-Haus in Kassel. Dr. med. Lilli Kihn Kassel Die Verfasserin Frau Dr. Kihn ist nach iher internistischen Fachausbildung später auch als Facharzt für Physikalische Therapie (in Ost-Berlin) anerkannt worden und erhielt 1953 einen Lehrauftrag für Physikalische Therapie der seinerzeit mit der Leitung des verwaisten Universitätsinstituts für Physikalische Therapie in Jena (DDR) verbunden war. Emeritus Professor Dr. Grober sorgte für rege Beziehungen zu den Fachkollegen in Westdeutschland (Hildebrandt Jungmann Drexel u. a.) besonders auch in diesem Zusammenhang zu den Kollegen vom Deutschen Bäderverband (Hopmann). So wuchs das Interesse der Verfasserin am Kur- und Bäderwesen und fand in zahlreichen entsprechenden wissenschaftlichen Arbeiten seinen Niederschlag. Als Frau Dr. Kihn 1958 nach Westdeutschland kam konnte die wissenschaftliche Arbeit an einer Spezialklinik für Physikalische Therapie zum Teil fortgesetzt werden. Doch jetzt stand vor allem die klinische Tätigkeit das heißt die unmittelbare Arbeit am Krankenbett im Vordergrund. Für wissenschaftliche Auswertungen ergaben sich jedoch den Badekuren ähnliche Verhältnisse insofern als es sich um chronisch Kranke mit wochen-bis monatelanger stationärer Verweildauer handelte. Asklepios ein Sohn Apollos war der Gott der Heilkunst und einziger Gott des griechischen Götterhimmels der einen Beruf ausübte den Beruf der Heilkunst; alle anderen Götter - von Häphaistos dem Schmied abgesehen - "thronten" lediglich. Asklepios dagegen arbeitete er war Arzt. Die Grabungen in Pergamon ergeben eine riesige Kultstätte mit gewaltigen Badeanlagen. Die Heilige Quelle lange versiegt-oder gibt es sie vielleicht heute noch als Rinnsal? - soll radioaktiv gewesen sein. . . .


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung