Heilpflanzen-Welt - Die Welt der Heilpflanzen!
Heilpflanzen-Welt - Natürlich natürlich!
May 2022

Kurlängsschnittuntersuchungen humoraler und zellulärer Immunparameter

Journal/Book: Z. Phys. Med. 19: 306-313 (1990). 1990;

Abstract: Anschr. d. Verf.: Dr. med. Chr. Gutenbrunner Institut für Kurmedizinische Forschung Bad Wildungen Langemarckstr. 2 D-3550 Bad Wildungen Aus dem Institut für Kurmedizinische Forschung Bad Wildungen (Direktor: Prof. Dr. G. Hildebrandt) Zusammenfassung Bei 39 Patienten mit chronisch-rezidivierenden Harnwegsinfekten wurden während vierwöchiger Kuren einmal wöchentlich verschiedene Immunparameter im Blut untersucht. Während die T- und B-Zellzahlen im Gesamtmittel keine signifikanten Veränderungen erfuhren zeigte sich bei Aufgliederung nach Ausgangswerten daß Patienten mit erniedrigtem Helfer-Suppressor-Verhältnis und erniedrigten B-Zellzahlen signifikante Anstiege aufwiesen. Ein entsprechendes Verhalten war bei den Serum-IgG-Spiegeln und im Nitroblau-Tetrazolium-Test nachweisbar. Die mittlere Serum-IgA-Konzentration nahm im Kurverlauf signifikant ab. Summary Long term study of cellular and humoral immune parameters during spa treatment In 39 patients suffering from recurrent urinary tract infections we measured different immunologic blood parameters once a week during 4 week spa treatment. The total mean of B- and T-cells exhibited no significant variation however in patients with low helpersuppressor-ratios and low number of B-cells significant increases of these parameters were shown. Similar results were found following up plasma IgG concentrations and the phagocytic activity (NBT-Test). The mean plasma IgA-level decreased in the course of the treatment. . . .


Search only the database: 

 

Zurück | Weiter

© Top Fit Gesund, 1992-2022. Alle Rechte vorbehalten – ImpressumDatenschutzerklärung